Tischtennis bei Olympia

Ping Pong Tischtennis Onlympia

Tischtennis ist eine olympische Sportart, die sich weltweit großer Beliebtheit erfreut. In vielen Ländern spricht man von Tischtennis als sogenanntes „Ping-Pong“. Tischtennis gilt als schnellste Rückschlagsportart der Welt. Kuriose Ballwechsel in Windeseile sorgen für eine gute Grundspannung.

Was ist Tischtennis?

Beim Tischtennis handelt es sich um eine Rückschlagsportart, welche gegen Ende des 19. Jahrhundert in Großbritannien erfunden wurde. Zwei oder vier Spieler stehen sich dabei gegenüber. Die Tischtennisplatte ist 76 cm hoch, 152,5 cm breit und 274 cm lang. Die Tisch ist traditionell mattblau oder mattgrün. Die beiden Seiten werden durch ein Netz getrennt, welches 15,25 cm hoch ist. Jeder Akteur spielt auf einer Seite der Platte. Das Ziel des Spiels besteht darin, mehr Punkte als der Gegner zu erzielen. Hierfür muss der Tischtennisball mit dem Tischtennisschläger so gespielt werden, dass der Gegner den Ball nicht erreicht oder einen anderen Fehler begeht. Ballwechsel starten mit einem Aufschlag. Im Gegensatz zum Tennis, hat der aufschlagende Spieler dabei nur einen Versuch. Um zu gewinnen, benötigt ein Spieler eine gewisse Anzahl an Satzsiegen. Ein Satz geht im Regelfall bis 11 Punkte. Bei einem Gleichstand von 10 zu 10, wird so lange weitergespielt, bis ein Spieler zwei Punkte Vorsprung erreicht hat.

Sunmaker

Tischtennis bei den Olympischen Spielen

Bei den Olympischen Spielen gibt es mehrere Medaillenentscheide beim Tischtennis. Die Athleten messen sich im Einzel, Doppel und Mixed. Tischtennis gehört seit 1988 zum Programm der Olympischen Sommerspiele. Mit 28 Goldmedaillen ist China die erfolgreichste Tischtennisnation der olympischen Geschichte. Insgesamt gingen nur vier Goldmedaillen an Sportler aus anderen Nationen. Dies unterstreicht die klare Vormachtstellung der Chinesen. Bei den Männern konnten Zhang Jike, Ma Lin und Ma Long jeweils drei Goldmedaillen gewinnen. Bei den Frauen triumphierten Wang Nan, Deng Yaping und Zhang Yining sogar viermal. Deutschland konnte in der Olympischen Geschichte 3 Silbermedaillen und 4 Bronzemedaillen gewinnen. Timo Boll ist der erfolgreichste deutsch Tischtennisspieler. Für die Olympischen Spiele 2016 durfte er als Fahnenträger für Deutschland auftreten. Bei den Olymischen Spielen 2020 in Tokio kommt es insgesamt zu fünf Medaillenentscheiden. Hierzu zählen die Einzel und Doppel der Männer und Frauen. Zusätzlich findet ein Mixed-Turnier statt.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele