Spielregeln für „Telegramm abschicken“

Das Geburtstags und Freizeitspiel Telegramm abschicken ist für drinnen und draußen geeignet. Man kann es im stehen sowie auch im sitzen spielen. Geeignet ist es bereits für Kinder im Vorschulealter, aber auch Größere haben noch ihren Spaß dabei. Bei diesem Partyspiel können die Kinder ihre Beobachtungsgabe und Reaktion sehr gut testen. Denn nur wer genau hinschaut kann auch gewinnen.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels „Telegramm abschicken“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:


Mindestens 5 Spieler

Material:

keines

Spielablauf:
Für das Spiel Telegramm abschicken machen Sie zunächst einen Kreis und wählen einen Spieler aus, der sich in die Mitte stellt. Alle Mitspieler im Kreis geben sich die Hände. Einer fängt an und sagt „Telegramm abgeschickt“. Dabei muss er entweder links oder rechts herum die Hand seines Nachbarn feste drücken. Dieser wiederum drückt weiter, bis das Telegramm wieder beim Absender angekommen ist. Ist dies der Fall, so sagt der Absender „Telegramm angekommen“. Die Aufgabe des in der Mitte stehenden ist es, nun heraus zu finden wo sich das Telegramm gerade befindet. Sieht er es oder denkt er es gesehen zu haben, dann zeigt er auf die Hand. Ist es richtig was er sagt, muss derjenige in die Mitte, bei dem das Telegramm stecken geblieben ist. Ist es nicht richtig, läuft das Telegramm einfach weiter, bis es beim Absender wieder angekommen ist.

(Bildquelle: by_jutta-rotter_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen


Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here