kostenlos spielen

State of Survival

State of Survival

State of Survival besitzt im AppStore viele Download-Zahlen und lässt sich nicht mit einem bestimmten Genre kategorisieren. Es ist kein typisches Eroberungsspiel, da es auch sehr viel Echtzeit-Strategie-Elemente besitzt. Nachfolgend erfahrt ihr mehr wie ihr State of Survival zu spielen habt und was euch die Entwickler von KingsGroup Holdings zur Verfügung stellen.

State of Survival – Einzel- und Mehrspielermodi

In State of Survival erlebt ihr eine Genre-Fusion und könnt darüber hinaus euer Können im Einzelspieler- als auch im Mehrspielermodus auf die Probe stellen. Dabei liegt euer Fokus in der Einzelspielermodi im Kampf gegen NPC-Feinde. Ihr bekämpft sie, um mehr Platz für den Ausbau eurer Basis zu schaffen oder mehrere Stufen abzuschließen. Während dem Ausbau eurer Basis müsst ihr euch auf Gegenangriffe einstellen. In der Mehrspielermodi habt ihr eine Weltkarte zur Verfügung, mit der ihr die gesamte Spielwelt auskundschaften und angreifen könnt.

Neben den Gameplay-Elementen besitzt State of Survival eine reichhaltige Erzählung mit vielen verschiedenen Charakteren. Um mehr über die Charaktere zu erfahren, müsst ihr Phasen abschließen die unter anderem aus vielen Gesprächen besteht. Auf diese Weise entdeckt ihr ihre Hintergrundgeschichten und lernt sie kennen. Die Dialoge lassen sich überspringen, wobei es empfehlenswert ist, sich die Zeit zu nehmen und die Textelemente der Konversationen durchzulesen.

So überlebt ihr das Zombie-Chaos

Die Welt sieht in State of Survival nicht mehr so aus, wie wir sie kennen. Die Apokalypse führt zu einem Zombie-Ausbruch, wodurch Überlebende gezwungen sind, sich in Siedlungen oder in sicheren Häfen vor dieser Bedrohung durch die Untoten Schutz zu suchen. In der Spielwelt bestimmt Gesetzlosigkeit und Anarchie den Alltag. Die Menschen führen einen erbitterten Kampf um die noch bestehenden Ressourcen.

Mitten in diesem Chaos übernehmt ihr die Rolle von Sergeant Joe Nolan, einem Ex-Militäroffizier. Zu Spielbeginn rettet Sarge eine Frau vor einem Zombie-Angriff und lässt sich in einen sicheren Hafen aufnehmen. Im Kampf gegen die Zombies hat Sarge sein Können unter Beweis stellen können und Territorium zurückerobern können. Aus diesem Grund hat man ihn zum Chef des Außenpostens befördert. Als Spieler habt ihr nun die Aufgabe, eine mächtige Siedlung zu bauen, die sowohl Zombie-Angriffe als auch Angriffe anderer rivalisierender Fraktionen überstehen kann.

State of Survival – Freischaltungsmöglichkeiten

In State of Survival könnt ihr durch Spielen Gegenstände freischalten. Dazu gehören beispielsweise neue Truppentypen freizuschalten. Weiterhin könnt ihr auf diese Weise eine neue Technologie erforschen oder eure Ressourcenproduktion oder Konstruktionsgeschwindigkeit erhöhen. Auf diese Weise seid ihr in der Lage Zombies aus einem anderen Gebiet zu vertreiben und euer Lager zu erweitern.

Neben den freischaltbaren Gegenständen für eure Basis, gibt es auch viele freischaltbare Elemente, wenn es um Stärken eurer Charaktere geht. Freischaltbar sind unter anderem Ausrüstung und Kampffertigkeiten. Jeder Charakter, den Sie für die Missionen freischalten, lässt sich mit verschiedenen Ausrüstungsgegenständen ausstatten. Zudem sind sie in der Lage neue Fähigkeiten zu erlernen. Auch die eigene Hintergrundgeschichte, lässt sich im Heldenmenü nachlesen.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungKostenlos spielen