Werbung

Eine Spielanleitung oder auch Spielregel ist eine Voraussetzung sowie ein bestimmter Ablauf von Spielen und definiert auch die Teilnehmerzahl. Bei den meisten Spielen liegt die Anleitung in gedruckter Form bei. Manchmal wird eine Spielanleitung mündlich bekannt gegeben oder aber vom Spielführer einfach festgelegt. Hat man seine Spielanleitung verloren kann man diese heutzutage auch kostenlos downloaden wie zum Beispiel bei Spielregeln.de.

Spielregeln Inhalte

  • Alter sowie Anzahl der Mitspieler
  • Die Position der Mitspieler, z. B. im Kreis sitzend
  • Welche Voraussetzungen der Spielteile oder welche Anordnung sind bei Spielbeginn zu beachten
  • Charakter oder Reihenfolge der Aktionen von den Mitspielern
  • Welche Bedingungen sind für das Spielende notwendig
  • Wie ist die Bewertung? Denn es gibt viele Spiele bei denen es verschiedene Spielanleitungen gibt. Um sich nicht noch während dem Spiel zu streiten, ist es wichtig, dass man sich vor dem Spiel über die Regeln einig ist.

Spezielle Anleitungen

Es gibt Spiele, dort wird explizit die Änderung der Spielregeln durch die Spieler verlangt. Man sagt auch selbstreferentielle Spiele dazu. Bei anderen Spielen ist nur dem Spielführer die Spielregel bekannt. Hier muss man durch Versuch und Irrtum erst einmal hausfinden wie diese Regeln gehen.

Redewendung

Auch außerhalb eines Spieles wird der Begriff Spielregeln gerne verwendet. Man spricht dann vom Einhalten der Spielregeln zum Beispiel im geschäftlichen Bereich. Und wünscht sich durch diese Aussage, dass die üblichen Gepflogenheiten einfach eingehalten werden.

Dann gibt es noch die Aussage „Wenn man nicht nach den Regeln spielt, macht es keinen Spaß!“

Werbung
15 Euro Gratis

Die Spielanleitung

Es ist eine Kunst, eine Spielanleitung richtig gut zu formulieren, so dass sie jeder auf Anhieb versteht. Genaue Spielregeln sind wichtig für den richtigen Spielablauf. Es wird sonst immer Diskussionen geben wenn die Spielanleitungen von den Verlagen nicht kurz, klar, und verständlich geschrieben sind. Und gerade bei Menschen die gerne über alles diskutieren oder eine verschiedene Auffassungsgabe oder Logik haben, ist das ein gefundenes fressen wenn die Regeln nicht klar sind.

Wie schreibe ich eine Spielanleitung

  1. Wähle einen Titel aus der klar und prägnant ist
  2. Warum und wem empfiehlst du das Spiel?
  3. Was ist das für ein Spiel? Welche Voraussetzungen sind zu beachten?
  4. Wie ist der Ablauf, bzw. die Durchführung des Spiels?
  5. Persönliche Schlussbemerkung. Gerne hier auch über Tipps oder Hinweise schreiben.
    Gerne Bilder hinzufügen, das kommt immer gut.

Wichtig:

Lies Korrektur und lass auch andere mal Korrektur lesen. Lass unnötige Informationen weg. Prüfe Rechtschreibung, Grammatik, Sprachstil und Punktsetzung.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein