Werbung 30€ Extra
Startseite » Sport Regeln » Olympia » Sommer Olympiade » Rudern bei Olympia
Olympia Sommer Olympiade

Rudern bei Olympia

rudern

Rudern ist eine olympische Sportart, bei der es in erster Linie um Kraftausdauer geht. Hierbei steuern unterschiedlich viele Athleten ein Boot auf dem Wasser und messen sich in einem Wettrennen.

Rudern bei Olympia

Rudern gehört seit dem Jahr 1900 zum Programm der Olympischen Spiele. Aufgrund von schlechten Wetterbedingungen wurde Rudern bei den Olympischen Spielen 1896 noch nicht ausgetragen. Seit dem Jahr 1976 ist die Sportart auch bei den Frauen olympisch. Bei den Olympischen Spielen 2020 messen sich die Akteure in den folgenden Bootsklassen:

  • Einer
  • Doppelzweier
  • Doppelvierer
  • Zweier ohne Steuermann/ Steuerfrau
  • Vierer ohne Steuermann/ Steruerfrau
  • Leichtgewichts-Doppelzweier
  • Achter

Die Wettkampfdistanz beträgt dabei stets 2000 m. Jede Nation darf pro Disziplin maximal ein Boot ins Rennen schicken. Insgesamt sollen in jeder Klasse 24 Akteure an den Start gehen. Hierbei gibt es bei den Olympischen Spielen 2020 eine Neuerung, da die Anzahl der ausgetragenen Klassen erstmalig gleich auf Männer und Frauen verteilt ist. Die Gleichgeschlechtsparität wurde zuvor lange gefordert. Der Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann fällt aus dem Programm der Männer. Die Disziplin wird durch den Vierer ohne Steuerfrau ersetzt.

Gewinner bei Olympia

Mit 62 Goldmedaillen stellt Deutschland die stärkste Nation in der Geschichte des olympischen Ruderns dar. Hierbei haben Athleten aus der DDR alleine 33 Goldmedaillen gewonnen. Dies wurde aufgrund diverser Dopingskandale in der Vergangenheit oft kritisch beäugt. Trennt man die DDR und Deutschland in dieser Statistik, dann rangiert die USA mit 33 Goldmedaillen auf Position 1. Als erfolgreichste Ruderin gilt die Rumänin Elisabeta Lipa. Sie konnte zwischen den Jahren 1984 und 2004 5 Goldmedaillen, 2 Silbermedaillen und eine Bronzemedaille gewinnen. Bei den Männern führt Steven Redgrave diese Statistik an. Der Ruderer aus Großbritannien gewann in seiner Karriere 5 Goldmedaillen bei Olympischen Spielen. Die Ruderwettkämpfe werden bei den Olympischen Spielen 2020 vom 24. Juli bis zum 1. August ausgetragen. Dabei kommt es zu insgesamt 14 Entscheidungen. Die Wettkämpfe werden im Sea Forest Waterway in der Bucht von Tokio stattfinden.

Werbung15€ ohne Einzahlung

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

Werbung 100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Wir sind social :)

50€ Gratis ohne Einzahlung!

Erhalte einfach 50€ Gratis per Mail!

Am besten bewertet

Top 5 Downloads

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele