sockenraub

Ring Spiele

Die Freizeitspiele Ring Spiele sind für drinnen und draußen geeignet. Bereits Kinder im Vorschulealter, aber auch Größere haben ihren Spaß dabei. Bei diesem Spiel wird man vor allem am Ehrgeiz gepackt.

Spielregeln für „Ring Spiele“

Es handelt sich um ein Wettkampfspiel für zwei Personen und dient zur Herausforderung des Gegners. Hier heisst es schnell und gut zu sein. Ich stelle Ihnen mehrere Spiele im Ring vor.

Sunmaker

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels „Ring Spiele“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen

  • immer 2

Material

  • Kreide
  • Seil
  • alte Socken

Spielablauf

Zuallererst möchte ich Ihnen das Spiel „Socken Ringkampf“ vorstellen. Wie der Name schon verrät, handelt es sich um einen Zweikampf im Ring. Zeichnen Sie entweder einen Ring mit Kreide auf den Boden oder legen Sie zwei bis drei Matten oder Matratzen aus falls vorhanden. Nun setzen sich alle Spieler um den Ring herum und ziehen ihre Schuhe aus. Es sollte vorher bekannt sein, dass bitte nur alte Socken getragen werden. Denn im Eifer des Gefechts könnten diese zerstört werden. Legen Sie vorher feste ob im Ring 1 zu 1 oder vielleicht sogar 2-3 Gegner aus einer Mannschaft gleichzeitig gegeneinander kämpfen. Jedes Team versucht nun dem Gegner die Socken auszuziehen. Wer keine Socke mehr an hat, scheidet aus. Gewonnen hat der mit beiden Socken an den Füßen, bzw. das Team mit den meisten Socken.

„Verbrannt“ sagt man zu folgendem Spiel, was auch wieder mit einem Kreis zu tun hat. Zwei Gegner halten sich am jeweiligen Ende eines Seils fest. In die Mitter der zwei wird ein Kreis aufgezeichnet. Die Aufgabe des jeweiligen ist es nun, den Gegner mit dem Seil in den Kreis hinein zu ziehen. Gelingt ihm das, dann ist der Gegner verbrannt.

Bei dem Ring Spiel „Ausgestoßen“ versuchen die Gegner oder auch zwei jeder Mannschaft sich aus dem Kreis zu stoßen. Natürlich sollte das nicht ganz so brutal vor sich gehen. Man kann dieses Spiel auch verschärfen in dem Jeder Spieler ein Glas Wasser „Nitro“ in der Hand hält. Jetzt heißt es den Gegner aus dem Kreis zu drängen, ohne selbst Nitro zu verlieren.

„Achtung Pfütze“ hat natürlich mit Wasser zu tun. Es sitzen zwei Spieler mit gespreizten Beinen gegenüber in einem Kreis und haben eine Wasserlache zwischen den Beinen. Jetzt versucht jeder Spieler den anderen in die Wasserlache zu ziehen.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele