Mausgetrixt

mausgetrixt

Anleitung und Regeln für Mausgetrixt

Schaffen die Mäuse bei Mausgetrixt den ganzen Garten aufzufressen oder werden sie vorher von den cleveren Ziegen entdeckt. 2012 gelang Spieleautorin Karin Hetling wieder einmal ein besonderes Kinderspiel, das von dem renomierten Hersteller Ravensburger vertrieben wird.

Mausgetrixt ist eine witzige Idee für 2-4 Kinder ab 5 Jahren. Je nach Anzahl der Kinder dauert eine Spielrunde ca. 15 – 20 Minuten.

Sunmaker

Spielanleitung verloren?

Kein Problem, bei uns können Sie diese kostenlos downloaden:

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Mausgetrixt Spielanleitung

Als erstes wird der Garten aus den Pappteilen zusammen gebaut. Er ist zur einen Seite offen (das Erdreich) und zu einer Seite geschlossen (Gartenansicht).
Ein Spieler übernimmt die Rolle der Maus und die anderen Spieler sind die Ziegen. Der Mäusespieler vertreilt nun alle farbigen Wurzeln und die drei Mäuse an den grünen Wurzelbüscheln. Diese werden einfach an den Magnet angeheftet. Die Ziegenspieler werden zu einem Team und versuchen ihre kostbaren Wurzeln zu retten und die lästigen Mäuse aus dem Spiel zu vertreiben. Die “Ziegen” wechseln sich ab.

Nun wird gewürfelt. Zeigt der Würfel eine Farbe, so darf der Spieler einen Büschel aus der Erde ziehen. Stimmt die Farbe der Wurzel mit der auf dem Würfel gezeigte überein so wird die Wurzel aus dem Spiel genommen. Ist aber die Farbe der Wurzel falsch so wird diese wieder zurück in die Erde gesteckt und der nächste Spieler ist an der Reihe. Zieht man eine farblich zu dem Würfel passende Maus so legt man sie vor sich auf den Tisch. Der Joker gilt für alle Farben und kann dadurch beliebig eingesetzt werden. Das bedeutet zieht man eine Wurzel so muss diese nicht aus dem Spiel genommen werden.

Bei einer Maus wird diese natürlich schnell auf die Seite gelegt. Sollte der Würfel eine Maus zeigen so ist der Mäusespieler an der Reihe. Er kann jetzt eine beliebige Wurzel vom Magnet trennen. Um seine Mitspieler zu verwirren darf er an sovielen Wurzeln wackeln wie er möchte bevor er sich für eine entscheidet.

Kostenlos spielen

Sollten alle Wurzeln aufgegessen worden sein aber noch Mäuse im Spiel so hat der Mäusespieler gewonnen. Werden jedoch alle drei Mäuse entdeckt und es sind noch Wurzeln vorhanden so haben die Ziegen das Spiel für sich entschieden.

Spielinhalt

  • 18 Farbwurzeln mit Magnet
  • 21 Wurzelbüschel mit Magnet
  • 3 Mäuse mit Magnet
  • 3D-Wurzelgarten mit Pflanzlöchern
  • 6 Wiesen-Abstandshalter
  • 21 Erdplättchen
  • 1 Würfel
  • 1 Spielanleitung

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele