50 Freispiele

Laser Maze

Laser Maze Bild

Für das Spiel Laser Maze von Ravensburger ist viel logisches Geschick gefragt. Wichtig ist zu wissen wo der Eintritts- und Austrittswinkel bei den Spiegeln ist um das Spiel zu gewinnen. Ziel ist es, beim Start den Laser so zu lenken, dass er das Ziel erreicht und der Zielstein rot leuchtet. Es gilt hier 60 verschiedene Aufgabenkarten zu gewinnen. Nicht nur die Zielsteine bringt man hier zum Leuchten sondern auch die Augen des Spielers.

Laser Maze Anleitung und Regeln

Spielzubehör

  • Je 1 Spielbrett, Kontrollpunkt, Blockierstein, Laser und doppelseitigen Spiegel
  • 60 Aufgabenkarten inkl. Lösungen
  • 11 Spielsteine

Spielvorbereitung

Entfernt den Sicherheitsstreifen an der Laserunterseite vor der ersten Benutzung, erst dann funktioniert die Batterie.
Wenn man sich für ein Spiellevel entschieden hat, dann wählt man sich einer der Aufgabenkarte. Diese steckt man in den dafür vorgesehenen Schlitz. Anschließend stellt man die Steine so auf die Spielfläche, wie die Karte sie vorgibt. Sollte ein Fragezeichen zu sehen sein, dann entscheidet man selbst wo man den Stein platzieren möchte.

Jetzt Spielen

Ist der Aufbau erledigt, dann sucht man die Spielsteine heraus, die noch benötigt werden. Diese sieht man auf der linken oberen Ecke der Karte. Den Rest der Spielsteine kann man dann zur Seite legen. Benötigt man eine Erklärung der einzelnen Symbole, dann kann man sich die Extrakarte anschauen. Sieht man die komplette Kontur des Spielsteines, dann stellt man ihn auch genauso hin. Bei einem Fragezeichen nimmt man zwar den Spielstein auf die Position aber die Ausrichtung entscheidet man selbst.

Es gibt für die Zielsteine/Spiegel vier mögliche Symbole auf den Aufgabenkarten. Man kann sie als Spielstein oder Spiegel verwenden. Man muss selbst herausfinden wie man diese einsetzt, als Spiegel, Zielsteine oder in beiden Funktionen.

Laser Maze Zubehör
Laser Maze Zubehör

Der Laser

Um den Strahl vom Laser zu aktivieren, drückt man oben auf den Knopf.

Die Zielsteine/Spiegel

Man kann diese Steine entweder als Spielsteine, Spiegel oder für beide Funktionen benutzen. Setzt man ihn als Spielstein ein, dann muss der Laserstrahl seine rote Seite zum Leuchten bringen.

Der Strahlenteiler

Der Strahlenteiler Stein teilt den Laserstrahl in zwei Strahlen. Einer der beiden geht hindurch und der andere wird weitergelenkt um 90°.

Der doppelseitige Spiegel

Im 90° Winkel lenkt der Spielstein den Strahl auf beide Seiten weiter.

Der Kontrollpunkt

Durch den Kontrollpunkt muss der Laserstrahl hindurch gehen.

Der Blockierstein

In jede Richtung kann dieser Stein den Laser passieren. Der Nachteil ist aber, dass der Stein verhindert, auf dem Spielbrett noch andere Steine zu platzieren.

Spielablauf

Ziel ist es die angegebene Anzahl von vorgegebenen Zielsteinen zum Leuchten zu bringen
Es ist wichtig, dass der Laserstrahl alle Spielsteine trifft. Nur der Blockierstein muss nicht getroffen werden.
Ist man der Meinung, dass alle Steine richtig auf dem Feld sitzen, dann drückt man auf den Laserknopf und aktiviert damit den Strahl. Berührt der Strahl auf all seinen Wegen die Steine bis zum Ziel, dann hat man gewonnen.

Tipp
Es gibt für jeden Weg nur eine richtige Lösung. Diese Lösungen kann man auf der Rückseite anschauen.

Spielende

Ein Spielende ist erreicht, wenn der Laserstrahl korrekt eingesetzt und am Zielstein angekommen ist.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot

Spielesammlung Gewinnspiel! Einfach per Mail teilnehmen
Datenschutz. Wir geben Deine Daten nie an Dritte weiter!
Jetzt mitmachen!
50€ Gratis einfach per Mail!
Bereits über 5000 mal vergeben!
Datenschutz. Wir geben Deine Daten niemals an Dritte weiter!
Jetzt kostenlos anfordern!