kiki ricky

Kiki Ricky

Kiki Ricky ist ein lustiges Aufbauspiel für Kinder jeden Alters. In Pyramidenform wird ein Hühnerstall mit mehreren Ebenen aufgestellt. Mehrere Hühnerfiguren werden nun auf den einzelnen Treppenstufen platziert. Der freche Hahn kommt ganz an die Spitze. Laut der Geschichte um das Spiel hat sich Ricky in den Hühnerstall geschlichen und wirft nun mit Eiern um sich. Es liegt dementsprechend nahe, was nun geschieht: Eier fliegen durch die Gegend!

Kiki Ricky Regeln & Spielanleitung

Doch keine Sorge, auf dem treppenstufigen Spielfeld stehen Fässer und Milchkannen bereit, die Schutz gewähren. So können sich die Spieler langsam vorarbeiten und den Eindringling schließlich aus dem Stall werden.

Sunmaker

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Kinder finden zwar erfahrungsgemäß keinen Langzeitspaß, was Kiki Ricky zu einem kurzweiligen Spaß macht. Aber durch den Mechanismus ist es auch für Teens und Erwachsene ganz lustig. Denn die rumrollenden Eier treffen zwar meist nicht sofort, sind aber äußerst amüsant zu beobachten. Zu lachen gibt es also genug.

Alter:Ab 4 Jahren
Spieldauer:15 Minuten
Spieler:2 bis 4 Spieler
Kategorie:Aktionsspiel, Kinderspiel
Ersterscheinung:2006
Verlag:Ravensburger

Kiki Ricky Spielablauf

Nachdem das Nest zusammengebaut ist und der Hahn an der Spitze sitzt, geht es auch schon los. Jeder Spieler erhält ein Sondereinsatzkommando. Das besteht aus drei Hühnern, die alle eine gemeinsame Farbe tragen. Ausgerüstet mit Kappe, Hut und Helm machen sie sich auf den Weg zum Eindringling.

Wer an der Reihe ist, würfelt – dazu stehen zwei Würfel zur Verfügung. Es können nun verschiedene Dinge passieren:

  • Verschiedene Kopfbedeckungen: Die Hühner werden eine Ebene nach oben bewegt.
  • Gleiche Kopfbedeckungen: Ein einzelnes Huhn wird um zwei Ebenen nach oben bewegt.
  • Ein Würfel zeigt den Hahn: Das Huhn wird gezogen, der Hahn wirft anschließend ein Ei.

Obwohl auf dem Spielfeld Einkerbungen vorgesehen sind, auf denen die Hühner platziert werden, kippen sie relativ leicht um. Das verleiht dem Spiel auch einen gewissen Schwierigkeitscharakter. Es erfordert Glück, um zu gewinnen!

So wirft man das Ei

Ein Spieler legt in die Rinne neben dem Hahn das Ei. Anschließend wird gezielt und losgelassen. Schon purzelt es los, die Ebene herunter. Mit etwas Glück trifft es die Hühner, die entweder umfallen oder sogar ganz aus dem Stall geworfen werden.

Kostenlos spielen

Hühner, die auf dem Spielfeld umkippen, dürfen bleiben. Die richten die Spieler dann einfach dort wieder auf, wo sie gelandet sind.

Sobald ein Huhn den Hahn erreicht hat, ist das Spiel vorbei. Der Besitzer dieses Huhns gewinnt dadurch Kiki Ricky.

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele