Jakob, wo bist du?

Jakob wo bist du

Das Spiel Jakob, wo bist du ist ein Bewegungsspiel, was Sie im Freien oder auch in einem Raum spielen können. Einzige Voraussetzung dafür wäre vier Tische oder andere Hindernisse in der Mitte aufstellen zu können. Das Alter der Spieler spielt hier keine große Rolle.

Jakob, wo bist du? Regeln & Anleitung

Egal ob jung oder alt, es wird alle gleichermaßen begeistern. Am meisten Spaß macht dieses Spiel natürlich in einer großen Gruppe, kann aber auch schon ab sechs Personen gespielt werden. Ziel bei diesem Spiel ist es, blind den Jakob zu finden.

Sunmaker

Personen:

  • ab 6 Personen

Material:

  • Tische
  • Augenbinden

Spielablauf Jakob, wo bist du?

Alle Spieler sitzen in einem Kreis. In der Mitte stehen vier große stabile Tische. Sollten Sie keine Tische haben, können auch die Mitspieler eine große, feste Mauer bilden. Suchen Sie zwei Spieler aus und verbinden ihnen die Augen. Einer der Spieler ist Jakob, der gesucht wird. Der andere Spieler muss ihn suchen. Legen Sie zuvor eine Zeit fest (2-3 Minuten) in der Jakob gefunden werden muss.

Die Spieler müssen ständig Kontakt mit den Tischen oder den Spielern in der Mitte halten und dürfen nicht aus dem Kreis heraus. Die Zuschauer im Kreis müssen sich jetzt ganz ruhig verhalten, denn der Sucher darf dreimal rufen “Jakob, wo bist du?”. Und Jakob muss dann in irgendeiner Weise antworten wie zum Beispiel pfeifen, zischen, mit Worten usw.)

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele