Werbung

Auf der Suche nach einem Snack bei IceCool in der Ice-School schwänzen die Pinguinschüler eiskalt den Unterricht. Hier versucht jeder Spieler mit einem geschickten Fingerschnipp, den Fisch seiner Farbe zu bekommen.

IceCool Anleitung und Regeln

Den Fisch bekommt er, wenn er es geschafft hat durch die Tür zu kommen, über der sein Fisch hängt. Aber Vorsicht, der Hausmeister ist der Fänger und versaut den Spielern ganz oft ihr vorhaben. Mit ein bisschen Übung kann man es sogar schaffen über die Schulwände zu schnippen. Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Punkten.

IceCool Anleitung verloren?

Spielanleitung kostenlos downloaden

Werbung
15 Euro Gratis

Inhalte der Spielepackung

  • Die Spielbox (bestehend aus 5 Räumen)
  • 4 Pinguin-Schnipp Figuren
  • Vier Pinguin-Karten
  • 4 Pinguin-Ausweisen
  • 45 Fischkarten (Wert 1-3)
  • 16 Holz Fischmarker

Spielregeln von IceCool

Zuerst baut man das Spielfeld auf, welches aus fünf unterschiedlichen Boxen besteht. Die farbigen Punkte unter den Türen gehören immer zusammen. Mit den weißen vier Holzfischen die Boxen dann am Rand zusammen heften.

Die Fischkarten

Diese werden gemischt und dann verdeckt gestapelt. Hier befinden sich Karten mit den Werten1, 2 oder 3. Diese Zahlen entsprechen den Siegpunkten. Der Nachziehstapel wird neben das Spielfeld gelegt.

Spielzubehör jedes Spielers

Nachdem sich jeder Spieler für eine Farbe entschieden hat, bekommt er die farblich passende Pinguin-Figur, seinen Ausweis, drei Fische und seine Pinguin-Karte. Die Karte und den Ausweis legt er vor sich hin. Seinen Pinguin stellt er aufs Spielfeld in der Schulklasse und die Fische kommen über die Türen mit dem Fischsymbol.

Vor der ersten Runde

Ernennt einen Spieler zum Fänger, der die anderen Pinguine von seiner Startposition der Küche aus fangen muss. Die Läufer versuchen schnell durch die Türen zu entkommen um ihre Fische zu sammeln. Am besten übt ihr das schippen vor dem Spiel ein wenig bevor es losgeht.

Spielablauf

Am Ende des Spiels ist es das Ziel, die meisten Fischkarten und so auch die meisten Siegpunkte zu sammeln. Eine Runde ist beendet, sobald einer der drei Läufer alle seine Fischmarker eingesammelt oder der Fänger alle Pinguin-Figuren der Mitspieler eingefangen hat. Die Rolle des Fängers wechselt zu jeder Runde. Es wird jetzt so viele Runden gespielt, so viele Spieler anwesend sind. Nach der letzten Runde wird dann der Gewinner ermittelt.

Fischmarker

Schnippt der Läufer seine Figur durch die Tür über der sich sein Fisch befindet, dann darf er den Fisch bekommen und zusätzlich die oberste Fischkarte vom Nachziehstapel.

Fänger

Hat der Fänger einen Läufer geschnappt, dann muss dieser seinen Ausweis abgeben. Jeder Ausweis bringt dem Fänger am Ende der Runde einen zusätzlichen Punkt ein.

Fischkarten bei IceCool

Jeder Spieler erhält am Ende einer Runde eine Fischkarte vom Stapel, sofern er seinen Ausweis noch besitzt. Das zählt für Läufer sowie auch für den Fänger.

IceCool Spielende

Sobald am Ende einer Runde jeder Spieler mal Fänger gewesen ist, endet das Spiel. Jeder Spieler zählt seine Wertekarten Punkte zusammen. Der Spieler mit den meisten Punkten hat das Spiel gewonnen.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein