kostenlos spielen

Hänschen piep einmal

hänschen piep einmal

Das Spiel Hänschen piep einmal spielt man am besten drinnen in einem Raum. Ihr benötigt Stühle für einen Stuhlkreis. Auch die Kleinsten können dieses Spiel schon spielen. Deshalb eignet es sich auch für einen Kindergeburtstag. Das Gruppenspiel setzt voraus, dass sich die Mitspieler schon besser kennen.

Spielregeln für “Hänschen piep einmal”

Das Gruppenspiel eignet sich nicht so gut als Kennenlernspiel, sondern eher als “Wie gut kenne ich meine Mitspieler”-Spiel. Wichtig ist, gut hinhören zu können.

Personen

  • mindestens 6 Teilnehmer

Material

  • Stühle
  • Tuch als Augenbinde

Spielablauf bei Hänschen piep einmal

Zu Beginn des Spieles stellt ihr einen Stuhlkreis auf und jeder Spieler, bis auf einer, nehmen Platz. In der Mitte des Kreises steht ein freiwilliger Mitspieler, dem man die Augen mit einem Tuch verbindet. Die Aufgabe des blinden Mitspielers ist es nun, sich auf einen beliebigen Schoss zu setzen. Hat er dies getan so sagt er “Hänschen piep einmal”. Jetzt muss der Mitspieler, der sich unter dem blinden Spieler befindet, einmal ein “piep” von sich geben. Nun ist die Aufgabe des Blinden, zu erraten, welcher Spieler sich unter ihm befindet. Dies erkennt er aber nur an dem einzigen Piep, das der Spieler von sich gegeben hat. Wie schon anfangs erwähnt, ist es deshalb sinnvoll gut zuzuhören und setzt voraus, dass es auch mucksmäuschenstill ist im Raum.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungKostenlos spielen