kostenlos spielen

Grimms Wälder

Grimms Wälder

Wer hat sie nicht geliebt, die Grimms Märchen? Hier gibt es das Phantasiespiel Grimms Wälder und die Suche nach dem königlichen Baumeister. Wie die drei kleinen Schweinchen versucht jeder so schnell wie möglich drei Häuser zu bauen. Und das passiert nicht immer mit legalen Mitteln. Ihr seid die Nichten und Neffen der drei kleinen Schweinchen, die mittlerweile zu alt zum Bauen geworden sind und müsst den Bauwettbewerb gewinnen, den König Reginald ausruft.

Grimms Wälder Anleitung und Regeln

Grimms Wälder Zubehör

Kostenlos spielen

Spielausstattung

  • 4 Sammelplatztableaus
  • 45 Bauteile für Häuser
  • 4 Spielertableaus
  • 15 Megaressourcenmarker
  • 45 Einzelressourcenmarker
  • 4 Schweinchen Miniaturen
  • 16 Sammelkarten
  • 12 Freundekarten
  • 16 Märchenkarten

Spielregeln Grimms Wälder

Ihr entscheidet selbst an welchem geheimen Ort drei Häuser aus Stroh, Ziegeln oder Holz aufgebaut werden. Die Aktionskarten schmeißen oft die eigenen und auch die Pläne der anderen durcheinander. Es gibt mächtige Freunde die helfen können, aber auch fiese Monster die wieder alles zerstören.

Spielvorbereitung

Hat sich jeder Spieler für eine Farbe entschieden, dann nimmt er seinen der Farbe entsprechenden Kartensatz, der Figur und dem Tableau. Im Vorrat bleiben die gemischten Freunde Karten und Fabel Karten verdeckt liegen.

Die Zahl auf der Karte gibt an, wie viele Rohstoffe dort abgelegt werden. Das Holz kommt in den Wald, das Stroh auf die Felder und in die Ziegelei die Ziegeln. Sind vier Spieler am Start, kommt auch der Markt mit in das Spiel. Dieser wird mit je einem der Rohstoffe bestückt. Nachdem der Startspieler erwählt ist, fängt das Spiel in Uhrzeigerrichtung an, es werden aber bestimmte Spielphasen durchlaufen.

Spielbeginn

Die Sammelphase

Jeder Spieler sucht sich eine seiner Sammelkarten aus und legt sie verdeckt vor sich hin. Eine Fabel darf dazu ausgespielt werden und alle decken dann gleichzeitig ihre Karten auf. Die Figuren werden dann auf die entsprechenden Plätze gestellt, nachdem man die Fabel abgearbeitet hat.
Jetzt werden die Rohstoffe verteilt und wer alleine auf einem Sammelplatz steht bekommt alle Rohstoffe die dort gelagert sind und wenn noch andere dabei stehen, muss man sie sich teilen.
Danach legt man die ausgespielten Fabeln ab, nimmt die Sammelkarte wieder auf die Hand und stellt seine Figur vor sich ab.

Durch die Fabeln und auch die Freunde hat man die Möglichkeit im Spiel anzugreifen, zu sammeln oder Zusatz Aktionen auszuführen. So kommen auch der Drache, der Brückentroll, der Riese und der Wolf als Bösewichte in das Spielgeschehen.

Die Bauphase

Die zwei Aktionspunkte die jeder Spieler nutzen kann sind gedacht, damit er eine Fabelkarte ziehen, einen beliebigen Rohstoff oder einen Teil des Hauses bauen kann. Oder aber er nutzt den Aktionspunkt für die eigene ausliegende Freundes-Karte. Damit ein Spieler ein Haus bauen kann, muss er in den Vorrat die entsprechenden Baukosten zurück bezahlen.

15€ Gratis

Hausbau

Man beginnt beim Boden, dann folgen die Wände und anschließend das Dach. Baut man gerade an der Wand, dann darf man vom Freunde-Stapel eine Karte ziehen. Diese Karte kann man entweder verschenken oder sie selbst sofort auslegen. Hat man schon einen Freund ausliegen, dann kann man entscheiden welchen man behalten möchte und legt den anderen wieder weg.

  • Man kann so viele unterschiedliche Häuser beginnen zu bauen wie man möchte
  • Sind die Häusertypen gleich, dann darf man sie nur nacheinander bauen und davon maximal fünf Stück
  • Einen Baumeisterbonus gibt es, wenn man als erstes einen Häusertyp fertig gestellt hat

Aufräumphase

In dieser Phase räumt man alles wieder auf für Phase eins und gibt den Startspielmarker weiter.

Spielende bei Grimms Wälder

Der Spieler, der es schafft, als erstes sein drittes vollständiges Haus zu bauen, hat gewonnen. Herrscht Gleichstand, dann zählt das stabilste Haus. Diese Reihenfolge wäre dann zuerst Ziegel, dann Holz und dann Stroh.

Märchengestalten bei dem Spiel Grimms Wälder

Bei Grimms Wälder spielen Märchengestalten mit wie Aschenputtel, Ali Baba, die Böse Königin, die gute Fee, Goldlöckchen, Der gestiefelte Kater, Rotkäppchen, Robin Hood, Schneewittchen, Rumpelstilzchen, die goldene Gans, Däumelinchen, Dornröschen, Der Holzfäller, Der Pfefferkuchenmann und die sieben Zwerge.

Bewertung abgeben 🙂

5/51 Bewertung

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

Werbung