Werbung

Und da sag noch mal jemand, dass in den Kirchengemeinden in Deutschland kein Leben mehr sei. Das Gegenteil bewies jetzt Pfarrer Norbert Mecke aus Holzhausen. Denn er präsentierte zusammen mit seinen Mitarbeitern jetzt ein Würfelspiel namens „Der gute Hirte sammelt seine Schäfchen.“ Wie es der Name schon fast vermuten lässt, geht es darum, als Hirte darauf aufzupassen, dass man zu jeder Zeit seine Herde im Auge hat. Um sein Ziel bei diesem Würfelspiel, dass bis zu sechs Personen gleichzeitig spielen können, zu erreichen, braucht man nur ein entsprechendes Würfelglück. Dementsprechend einfach sind auch die Spielregeln angelegt.

50 Leute sorgen für gelungene Premiere

Tolle Premiere: Der Probelauf von diesem Würfelspiel entpuppte sich bereits als Volltreffer. Gut 50 Leute waren dem Aufruf Meckes gefolgt, um bei diesem Würfelspiel ihr Glück zu versuchen. Neben der Durchführung des Spiels stand natürlich auch das Miteinander und die soziale Komponente im Vordergrund. Zudem war auch für das leibliche Wohl gesorgt, damit man beim Würfeln stets bei Kräften blieb. Es gab eine reichhaltige Auswahl an Kuchen und gegrillt wurde auch. Außerdem wurden auch selbstgemachte Salate aufgetischt.

Erlöse kommen Jugendarbeit zu Gute

Die Aktion mit dem Würfelspiel lief so gut an, dass am Ende des Tages mehrere Spiele gegen eine Spende von den begeisterten Testspielern mit nach Hause genommen wurden. Der Erlös der Aktion kommt der Kinder- und Jugendarbeit zu Gute. Das Würfelspiel „Der gute Hirte sammelt seine Schäfchen“ begeisterte Jung und Alt. Denn das Spiel wurde auch bereits in der ortansässigen Grundschule getestet.

Beliebter Norbert Mecke leitet mit seinen Mitarbeitern drei Gemeinden

Norbert Mecke ist in Hessen einer der beliebtesten evangelischen Pfarrer. Der zweifache Familienvater leitet zusammen mit seinen Mitarbeitern die drei Gemeinden Holzhausen, Knickhagen und Wilhelmshausen. Vor acht Jahren wurde er vom Hessischen Fernsehen zu „Hessens Superpfarrer“ gewählt.

Werbung

(Bildquelle: by_Regina-Kaute_pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein