Fabelwelten

()

Das kooperative Kinder- und Familienspiel Fabelwelten von ASMODEE überzeugt nicht nur die jüngeren sondern auch die älteren Spieler und ist zum Kinderspiel des Jahres 2021 nominiert worden. In dem Spiel geht es darum, dass die Kinder Marie und Wilfried Abenteuergeschichten lieben. Sie finden eines Tages ein Fabelbuch und darin können die Kinder in jede Rolle schlüpfen die ihnen vorschwebt. Das können neugierige Hexen, tapfere Ritter oder auch ein ungeschickter Ninja sein. Zusammen taucht ihr in die Geschichten ein und füllt damit das Fabelbuch. Ein Spieler ist Spielleiter, Geschichtenerzähler und Mitspieler in einem und liest die Geschichtskarten vor. Bei den Regeln gibt es drei Varianten für ein kooperatives Spiel.

Fabelwelten Anleitung und Regeln

Spielezubehör

  • Je 1 Spielanleitung, Abstimm- und Punktetafel und ein Buch mit einer durchsichtigen Hülle
  • 86 Tierkarten
  • 38 Doppelseitige Geschichtenkarten
  • 36 Abstimmungsmarker
  • 6 Spielsteine

Spielvorbereitung

Man legt das Buch in die Tischmitte und schlägt dabei die erste Seite auf. Die Abstimmungs- und Punktetafel wird mit den drei Teilen zusammen gesteckt und vor das Buch gelegt. Wenn ihr euch auf eine Geschichte geeinigt habt, dann nimmt man alle Geschichtenkarten die dazu gehören heraus. Das ist auch immer ganz gut an der Hintergrundfarbe zu erkennen oder oben rechts an den Zahlen in der Ecke. Der Rest der Geschichtenkarten der nicht benötigt wird, kommt zurück in die Schachtel. In aufsteigender Reihenfolge legt man seine gewählten Karten neben das Buch. Die erste Karte kommt nun auf die erste Seite des Buches in die Hülle hinein.

Nachdem sich jeder für eine Farbe entschieden hat, werden noch für jeden sechs Abstimmungsmarker verteilt. Jetzt noch den passenden Spielstein nehmen und ihn auf die null der Punkteleiste legen. Dann mischt man die Tierkarten und teilt an jeden Mitspieler fünf davon aus, der Rest kommt zurück auf den Tierstapel. Nun zieht man die oberste Tierkarte, schiebt sie in die Hülle links vom Buch und fängt mit dem ersten Tier der Geschichte damit an.

Man spielt immer genau fünf Runden und nimmt dabei seine Geschichtenkarten. Eine normale Geschichte besteht aus sieben Karten und die verzweigten Geschichten aus zehn. Gemeinsam wählt man dann aus, welches Tier am besten zur gezeigten Rolle passt. Nur bei der ersten und letzten nicht, die sind vorgegeben. Der fettgedruckte Text ist immer die Rolle des ausgesuchten Tieres.

Fabelwelten Zubehör
Fabelwelten Zubehör

Spielablauf

Zu Beginn muss sich die Gruppe einig werden, wer die Geschichte erzählt. Dieser Mitspieler spielt zwar auch ganz normal mit, muss aber dazu die Geschichte erzählen und das Spiel beginnen. Er liest die Geschichte auf der Doppelseite laut und deutlich vor und blättert dann zur zweiten Seite um, schiebt die nächste Karte rein und liest unbeirrt weiter. Nun sind alle an der Reihe und suchen sich das Tier aus, von dem sie denken, dass es am besten zur Geschichte passt. Diese Karte wird dann verdeckt auf den Tisch gelegt.

Der Erzähler kann auch gerne noch mal den fett gedruckten Text wiederholen, damit jeder weiß um welche Rolle es hier für sein Tier geht. Nun nimmt der Erzähler alle fünf Tierkarten und mischt diese gut durch und legt sie unter die Zahlenreihe. Die Spieler müssen nun ebenfalls verdeckt für ihr ausgewähltes Tier stimmen, dürfen aber dabei ihr eigenes Tier nicht nehmen.

Punktewertung

Pro Abstimmungskarte erhält man immer einen Punkt. Gewonnen in der Runde hat die Karte mit den meisten Punkten. Es ist auch durchaus möglich, dass mehrere die meisten Stimmen haben, dann gibt es nochmal einen Zusatzpunkt. Die Tierkarte die gewonnen hat, schiebt man in die linke Buchseite hinein. Kommen mehrere zur Auswahl, dann darf der Spieler entscheiden, der die wenigsten Punkte hat, oder eben der jüngste Spieler welches Tier genommen wird.

Die Punkte werden auf der Punkteleiste mit dem eigenen Spielstein markiert, die Tierkarten kommen zurück und jeder bekommt dann fünf neue Karten. Die Abstimmungsmarker gehen auch wieder an jeden zurück, der Geschichtenerzähler blättert um, schiebt die neue Geschichte ein und die Runde beginnt von vorne was die Auswahl der Tiere angeht.

Spielende

Das Spiel endet, sobald auch die Geschichte zu Ende gelesen wurde. Der Spieler mit den meisten Punkten ist der Gewinner. Vielleicht habt ihr ja Lust noch ein wenig über die Geschichte nachzudenken oder sie nach zu erzählen. Die Tiere und ihre Rollen sind ja im Buch noch sichtbar. Versucht es einfach!

Fabelwelten Bild
Fabelwelten Bild

Erklärvideo

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Average rating / 5. Vote count:

No votes so far! Be the first to rate this post.

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sicherheit
Sicherheit
Top Downloads
Was erwartet Sie auf Spielregeln.de?

Hier finden Sie Spielregeln und Spielanleitungen für über 2000 Spiele. Wenn Sie eine Anleitung verloren oder verlegt haben können Sie diese für Gesellschaftsspiele, den Sport oder für die Freizeit hier kostenlos herunterladen.

Auch für Glücksspiele oder Apps haben wir viele Tipps, Tricks und Hinweise für verschiedene Spiele.

Spielregeln.de ist somit die größte deutsche Plattform für Regeln und Anleitungen aller Art.