Die Wege gehen auseinander

Die Wege gehen auseinander ist ein Spiel, das man am besten draußen spielt, da man ausreichend Platz zum Werfen braucht. Am meisten Spaß macht es mit vielen Spielern, geht aber auch schon ab drei Personen. Bei diesem Spiel ist man Einzelkämpfer und hat es ganz alleine in der Hand ob man gewinnt oder nicht.

Spielregeln für „Die Wege gehen auseinander“

Bei diesem Gruppenspiel ist entscheidend, wie geschickt man damit ist, seine Zeitung schnell auszulegen und den Ball zu fangen.

Personen

  • mind. 3 Mitspieler

Material

  • Ball
  • alte Zeitungen

Spielablauf bei Die Wege gehen auseinander

Verteilt alte Zeitungen an die Mitspieler und stellt euch dann in einen Kreis auf. Der Ball wird nun von einem zum anderen geworfen. Sobald ihr einen Ball gefangen habt, legt ihr ganz schnell ein Zeitungsblatt auf den Boden als Weg und macht einen Schritt zurück. Alle Wege müssen vom Kreis wegführen, so wird dieser automatisch größer und es wird schwieriger werden, den Ball zu fangen.

Hat ein Mitspieler dreimal hintereinander den Ball nicht gefangen, muss er leider ausscheiden. Es darf nicht absichtlich schwer fangbar oder zu fest geworfen werden. Wer den längsten Zeitungsweg auf dem Boden auslegen konnte und bis zum Schluss übrig bleibt, gewinnt die Spielrunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sicherheit
Sicherheit
Top Downloads
Auch interessant?