Deutschlandreise

Deutschlandreise

Das Brettspiel Deutschlandreise wurde ursprünglich als Lernspiel für Kinder und Jugendliche konzipiert. Erstmals erschien es 1962 über den Verlag Ravensburger und zeigte als Spielfeld die damalige Bundesrepublik Deutschland sowie die Deutsche Demokratische Republik.

Die Karte wurde nach der Ratifizierung des Warschauer Vertrages 1974 und 1977 umgestellt.

Sunmaker

Deutschlandreise Regeln & Spielanleitung

Das Spielfeld der letzten bekannten Ausgabe von 1995 hat einen doppelseitigen Spielplan, bei dem auf der einen Seite die politische Unterteilung der Bundesländer und auf der anderen Seite eine topographische Darstellung mit verschiedenen Sehenswürdigkeiten abgebildet sind.

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Beide unterscheiden sich jedoch nur optisch, die Städte und möglichen Wege blieben allerdings unverändert.

Alter:Ab 8 Jahren
Spieldauer:60 Minuten
Spieler:2 bis 6 Spieler
Kategorie:Brettspiel
Ersterscheinung:1962
Verlag:Ravensburger

Spielvorbereitung

Der Spielplan findet in der Mitte des Tisches seinen Platz. Die Gruppe entscheidet sich daraufhin, mit welcher Seite gespielt wird. Alle Startkarten werden in ihrer Farbe aufgeteilt, gemischt und in Stapel auf den Spielplan in den Ecken verdeckt bereitgestellt. Ebenfalls werden die 16 Aktionskarten gemischt und auf der entsprechenden Ablagefläche hinterlegt.

Nun zieht ein Spieler zwei zufällige Städte. Diese geben den Start, wie auch das Ziel aller Spieler an. Mit den Fähnchen muss man diese markieren. Nachdem jeder Spieler seine Farbe gewählt hat, stellt man diese zum Startfähnchen. Zusätzlich zieht jeder Spieler zwei Karten aller Städtefarben und legt diese offen vor sich hin.

Alle Spieler sollten gut vorausplanen, um alle acht Städte und folglich das Ziel schnellstmöglich zu erreichen. Zu den Reizen von Deutschlandreise gehört dabei auch, dass jede Reise ganz anders verlaufen kann.

Kostenlos spielen

Spielablauf von Deutschlandreise

Der jüngste Spieler beginnt seine Reise, indem er würfelt.

Je nach Augenzahl darf er nun seine Figur von einer Stadt zur nächsten ziehen, allerdings nur über die eingezeichneten Straßen. Sind auf diesem Weg Abzweigungen oder Kreuzungen, dürfen diese jederzeit verwendet werden, ohne Bewegungspunkte dafür zu opfern.

Zieht der Spieler dabei auf eine Stadt, die er vor sich ausliegen hat, wird die Karte in den farbgleichen Stapel unten abgelegt. Hat der Spieler dabei noch Bewegungspunkte übrig, darf er diese noch aufbrauchen. Mit etwas Glück kann man dadurch mehrere Städte in einem Zug besuchen.

Anschließend wird im Uhrzeigersinn reihum weitergespielt.

Kommt allerdings beim Würfeln die leere Seite zum Vorschein, muss der Spieler stehenbleiben und eine Aktionskarte ziehen. Kommt ein Spieler mit einer Aktionskarte in eine Stadt, die vor ihm liegt, darf er diese auch in den Stapel zurücklegen.

Jener Spieler, der alle vor ihm ausliegenden Städte, sowie auch das Zielfähnchen erreicht hat, ist der Gewinner. Alle anderen könne die weiteren Plätze noch ausspielen.

Spielinhalt

  • 1 Spielplan
  • 6 Figuren
  • 1 Würfel
  • 1 Fahne
  • 204 Karten
  • 52 Aktinoskarten
  • 1 Anleitung

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Bewertung abgeben 🙂

5/5von 2 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele