die längsten haare

Der taube Schäfer und seine blinden Schafe

Das Spiel Der taube Schäfer und seine blinden Schafe ist für drinnen und draußen geeignet. Bereits Kinder im Vorschulalter, aber auch Größere haben ihren Spaß dabei. Dieses Spiel ist weder ein Wettkampfspiel, noch ein Spiel mit Gewinnern und Verlierern.

Regeln für „Der taube Schäfer und seine blinden Schafe“

Das Gruppenspiel dient einfach zur allgemeinen Bewegung und Belustigung. Denn manchmal muss man sich zum Affen machen, bzw. hier zum Schaf, um an sein Ziel zu kommen.

Sunmaker

Personen

  • beliebig

Material

  • 3 Bänke oder Tische
  • Tücher als Augenbinden

Spielablauf bei Der taube Schäfer und seine blinden Schafe

Baut mit den 3 Bänken eine Art Gatter auf, das zu einer Seite hin offen ist. In dieses Gatter stellt ihr einen Schäfer der taub ist und auch nicht reden kann. Allen restlichen Mitspielern, in diesem Fall Schafe, verbindet man die Augen – sie sind blind. Die blinden Schafe bewegen sich kreuz und quer im Raum umher. Der Schäfer versucht nun durch Geräusche, sei es Stampfen mit den Füßen oder Klatschen mit den Händen, die blinden Schafe in sein Gatter zu locken. Hat ein Schaf zufällig die Hand eines anderen Schafes ergriffen, dürfen die zwei zusammen weiter suchen und auch die nächsten können sich anschließen, wenn die Hände sich berühren. Die Schafe dürfen sich unterwegs auch verständigen, allerdings nur mit dem Mählaut. Wenn alle Schafe im Gatter sind, ist das Spiel beendet. Vielleicht kann dann ja das Schaf, das als erstes im Gatter war, die Rolle des Schäfers in der nächsten Spielrunde übernehmen.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele