kostenlos spielen

Da bockt der Bär

Da bockt der Bär Bild

Von Zoch gibt es das Würfelspiel Da bockt der Bär. Querfeldein schlemmen sich die drei Freunde hier über das Spielfeld. Es gibt leckeren Mais, fruchtige Heidelbeeren und auch mal deftigen Kohl zu essen. Manchmal hat man Glück und darf die mausigen Abkürzungen nehmen oder man hat Pech und der Bärenhaufen zwingt einen zum Aussetzen.

Da bockt der Bär Anleitung und Regeln

Spielzubehör

  • 49 Laufkarten
  • 18 Würfelaufkleber
  • 5 Spielerkarten
  • 3 Spielplanteile
  • 5 Drei-Freunde-Figuren
  • 10 Drei-Freunde Aufkleber je ein grauer Mauswürfel
  • Je 1 Drehscheibe, weißer Bockwürfel, Startspielerkarte und ein brauner Bärenwürfel

Spielvorbereitung von Da bockt der Bär

Bevor man mit dem Spiel anfangen kann, steckt man die drei Spielplanteile zusammen und legt die Drehscheibe sowie die Würfel bereit. Die Laufkarten mischt man gut durch und legt sie verdeckt als Nachziehstapel ab. Wenn sich jeder Spieler eine Farbe ausgesucht hat, legt man die entsprechende Spielerfarbe als Karte vor sich ab. Fragt in der Runde nach, wer als letztes einem Freund einen Gefallen getan hat, denn dieser erhält die Startspielerkarte.
Zu Spielbeginn stellt jeder seine Dreier-Figur mit der Maus nach oben auf das Startfeld.

Kostenlos spielen

Die Drei-Freunde-Figur

Wenn die Maus oben ist, dann bewegt sich die Spielfigur nur als Maus vorwärts. Um weiter zu kommen muss man dafür den grauen Mauswürfel würfeln.
Ist der Bock oben, dann ist man als Bock unterwegs und benutzt den Bockwürfel.
Dementsprechend würfelt man den Bärenwürfel wenn man als Bär auf die Reise geht.

Da bockt der Bär Zubehör
Da bockt der Bär Zubehör

Spielablauf von Da bockt der Bär

Karte ziehen

Vom Laufkarten Stapel zieht jetzt jeder Spieler eine auf die Hand, ohne dass die anderen mitbekommen was sichtbar ist. Sind die Laufkarten einmal durch, mischt man diese wieder zu einem neuen Ziehstapel.

Karte ablegen

Der Startspieler beginnt und legt seine gezogene Karte entweder vor einem Mitspieler oder vor sich selbst ab. Das sollte so passieren, dass jeder genau eine Karte erhält.

Karte ausführen

Jetzt dreht jeder seine Karte um und führt die Aufgabe der Reihe nach aus, die darauf sichtbar ist. Die Spielerkarte wird dann nach links weiter gegeben und eine neue Spielrunde damit eröffnet.

Die Laufkarten

Erscheint die Maus auf der Laufkarte, dann spielst du die Maus und man würfelt auch den grauen Mauswürfel.
Kommt der Bär, dann spielt man den Bären und würfelt den braunen Bären Würfel.

Der Bärendreck

Zeigt der Bär auf deiner Figur nach oben, dann passiert nichts und man bleibt einfach stehen. Sind der Bock oder die Maus oben, dann würfelt man den entsprechenden Würfel dazu und zieht die Anzahl vorwärts. Bei der Maus zieht man zum nächsten Kohl Feld und beim Bock zu den Heidelbeeren oder zum Maiskolben.

15€ Gratis

Die Drehscheibe

Bei der Drehscheibe soll der Pfeil mindestens eine Runde drehen damit es zählt. Die Aktion auf die der Pfeil zeigt wird dann ausgeführt.

Der flotte Bär

Man zieht seine Figur weiter. Als Mausfigur zur Heidelbeere, als Bock zum Kohl und als Bär zur nächsten freien Heidelbeere…

Die Heidelbeere

Ziehe auf das nächste freie Feld mit einer Heidelbeere. Bei einmal Beere und zweimal Kohl zieht man zum nächsten Heidelbeere Feld und dann auf das übernächste Feld zum Kohl. Hier darf kein Mausgang benutzt werden.

Der Kohl

Man zieht einfach auf das nächste Kohl Feld.

Der Mausgang

Es sind drei unterirdische Mausgänge auf dem Spielplan zu sehen, die man als Abkürzung nutzen kann. Diese Gänge darf bzw. kann aber nur die Maus nutzen, da sie klein genug ist um hindurch zu kommen. Die anderen beiden passen da leider nicht durch.

Plus zwei Maiskolben

Mit dieser Karte kann man sehr weit kommen. Hier wird nicht gewürfelt, sondern man zieht einfach bis zum übernächsten Maiskolben Feld. Einen Mausgang darf man hier leider nicht benutzen.

Der Sprung

Hier würfelt man nicht, sondern schaut welches Tier gerade bei seiner Spielfigur oben ist. Bei dem Bären zieht man zu einer Heidelbeere, beim Bock zum Kohl und bei der Maus zum Maiskolben. Auch hier darf der Mausgang nicht benutzt werden.

Die Verwandlung

Ist der Bär oben, wird er zum Bock. Sollte der Bock oben sein wird er jetzt zur Maus und hat die Maus die Oberhand, dann wird sie jetzt zum Bären. Das Tier was oben ist, dessen Würfel wird jetzt gewürfelt und die Figur vorwärts bewegt.

Spielende von Da bockt der Bär

Sieger des Spiels ist der Spieler, der als Erster das Ziel erreicht.

Variante

Damit es gerecht ist und alle Spieler gleich oft am Zug waren, könnt ihr die Spielrunde auch noch zu Ende spielen. Sollte es dann mehrere Sieger geben, dann sollte man vor dem Spiel vereinbaren welche Variante man spielen möchte.

Querfeldein-Marathon

Das Spiel wird einfach über mehrere Runden gespielt. Wer das Ziel erreicht hat, fängt dann einfach wieder von vorne an.

Für Kinder ab 4 Jahren

Hier kann man die Karten getrost weglassen und dreht einfach nur an der Scheibe. Danach führt man die Aktion auf der Scheibe aus. So wird reihum gespielt, bis der erste Spieler im Ziel ist.

Erklärvideo

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot

Games kostenlos