kostenlos spielen

Candy Crush Saga

Candy Crush Saga

In der Vergangenheit haben die Entwickler von King Digital Entertainment mit den Titeln Bubble Witch Saga und Hoop de Loop Saga für großen Spielspaß gesorgt. Mit Candy Crush Saga haben die Entwickler sich erstmals mit dem Match 3-Genre auseinandergesetzt und sorgte dabei auf Facebook für große Aufmerksamkeit. In den nachfolgenden Zeilen erfahrt ihr mehr über die Spielweise und den Regeln von Candy Crush Saga.

Candy Crush Saga – Spielstil im Fokus

Im Puzzlespiel Candy Crush Saga erlebt ihr den Match-3-Spielstil in einer eigenen Art und Weise auf, wodurch eure Denkvermögen eine übergeordnete Rolle einnimmt. Das Spiel beginnt mit einem festen Puzzlebrett und jeder Spieler erhält eine Reihe von Zielen vorgegeben. Dabei könnt ihr euch durch über 120 Level durcharbeiten, wobei ihr jeden eurer Spielzüge gut überlegen müsst. Daher ist es empfehlenswert, zunächst langsam über den nächsten Zug nachzudenken. Auf diese Weise könnt ihr herausfinden, welchen Einfluss euer Spielzug überhaupt beim Erreichen eurer Gesamtziele hat.

Kostenlos spielen

Zu Beginn von Candy Crush Saga besitzen die vorgegeben Ziele einen sehr geringen Schwierigkeitsgrad und ihr müsst nur in der Lage sein, eine bestimmte Anzahl von Punkten zu erreichen. Grundsätzlich liegt euer Bestreben darin, mindestens drei Bonbons derselben Farbe zusammen zu bringen, in dem ihr mit euren Fingern über den Bildschirm wischt. Dadurch entfernt ihr diese Bonbontypen aus dem Spiel. Wenn ihr in der Lage seid vier oder mehr Bonbontypen zusammenzubringen, erhält ihr Belohnungen in Form von Power-Ups, dazu später mehr. Für das Erreichen von vorgegebenen Zielen dürft ihr jedoch nur eine bestimmte Anzahl von Spielzügen benötigen.

Im weiteren Spielverlauf von Candy Crush Saga gestaltet sich das Gameplay anspruchsvoller und der Schwierigkeitsgrad bei den Herausforderungen nimmt deutlich zu. Auch hinsichtlich der Kreativität müsst ihr in einigen Level euer Denkvermögen auf die Probe stellen. Beispielsweise müsst ihr unter versteckten Süßigkeiten nach neuen Zutaten zu suchen, wobei ihr diese sicher auf den Brettboden befördern müsst. In einem anderen Level wiederum seid ihr dabei Sodaflaschen platzen zu lassen. Besonders schwierig ist es dann, wenn euch nur eine feste Anzahl von Spielzügen zur Verfügung steht, um diese Herausforderungen zu meistern.

Hinweissystem und Mikrotransaktionen

Hinsichtlich Mikrotransaktionen gehört Candy Crush Saga zu den Spielen, die euch mehrmals auffordern Geld zu investieren. Zu Spielbeginn erhaltet ihr zunächst fünf Leben, wobei ihr bei beim Nichterreichen der Ziele eines Puzzles ein Leben verliert. Die fünf Leben lassen sich also in kurzer Zeit verlieren, wenn ihr die Ziele innerhalb eurer Spielzüge nicht erreichen könnt. Die fünf Lebenspunkte füllen sich jedoch alle 30 Minuten wieder vollständig auf. Aufgrund der begrenzten Lebenspunkte stehen in Candy Crush Saga zunächst kostenlos Power-Ups zur Verfügung. Wenn ihr jedoch die begrenzte Anzahl von kostenlosen Level verwendet habt, müsst ihr diese käuflich erwerben.

Die Power-Ups sollen euch bei der Fertigstellung des Puzzles in schwierigeren Level unterstützen. Der Kauf von Power-Ups kostet circa ein Dollar, wobei der Preis auch nach oben variieren kann.  

Weiterhin erwartet euch in Candy Crush Saga ein überaktives Hinweissystem. Nach nur wenigen Sekunden ohne Aktivität ist das Spiel bestrebt, euch unter Druck zu setzen. Andererseits müsst ihr euch die nötige Zeit nehmen, um den bestmöglichen Zug auszuführen. Während eurer Spielzüge erhaltet ihr Tipps in Form von empfohlenen Schritten. In Candy Crush Saga zählt jeder Zug, jeder Hinweis kann also seinen Beitrag zum Erfolg leisten.

Bewertung abgeben 🙂

5/51 Bewertung

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

Werbung