bunny kingdom

Bunny Kingdom

Bei dem Brettspiel Bunny Kingdom kümmert sich jeder um einen Hasenclan. Man hat die Aufgabe im Namen des Hasenkönigs neue Kaninchenlöcher zu errichten und Ressourcen zu sammeln. Die unterschiedlichen Ressourcen bringen Siegpunkte ein und wird durch den Kartenaustausche voran getrieben.

Bunny Kingdom Anleitung und Regeln

Spielausstattung

  • 1 Spielplan mit Wertungsleiste
  • 144 Hasenfiguren
  • 39 Städte
  • 24 Gebäudeplättchen
  • 182 Erkundungskarten
  • 4 Spielübersichtskarten

Spielvorbereitung

Bunny Kingdom Zubehör

Den Spielplan legt man in die Tischmitte und die Türme werden auf neutrale Städte gestellt.
Nachdem jeder Spieler eine Spielfarbe gewählt hat, bekommt er auch seine Hasenfiguren in der Farbe.

Sunmaker

Pro Farbe wird eine Hasenfigur als Wertungsstein auf die Punkteleiste gestellt. Jetzt noch die Erkundungskarten gut durchmischen und neben den Spielplan legen. Die übrigen Materialien werden zur Seite bereit gelegt.

Spielablauf von Bunny Kingdom

Über vier Runden verläuft jede Spielrunde mit einer Rundenwertung und am Ende mit einer Schlusswertung. Spielt man zu dritt, dann werden jeweils 12 Erkundungskarten an die Mitspieler verteilt. Bei vier Mitspielern sind es 10 Erkundungskarten die als Handkarten aufgenommen werden.

Drafting

Nachdem jeder zwei seiner Karten verdeckt vor sich ablegt, gibt er seine Karten in der 1. und 3. Runde an den linken Spieler und in der 2. und 4. Runde an seinen rechten Nachbar weiter.
Sind alle Karten von den Spielern abgelegt, dann geschieht folgendes:

Die Ausspielphase

  • Die Schriftrollenkarten werden in der Schlussrunde benötigt und anfangs verdeckt zur Seite gelegt
  • Die Gebietskarten legt man offen aus und stellt seine Hasen auf die entsprechenden Felder
  • Bei den Vorratskarten kann man direkt zwei neue Karten ziehen und auch ausspielen
  • Die Bauwerkskarten legt man offen aus und platziert später das dazugehörige Plättchen darauf

Die Bauphase

In dieser Phase dürfen die Spieler entscheiden ob sie bauen wollen oder die Karten erst später nutzen. Die Bauwerke, die der Spieler besitzt, kann man auch bebauen. Man unterscheidet drei Gebäudetypen:

Städte

Städte mit ein, zwei oder drei Türmen gehen direkt in die Wertung mit ein.

Kostenlos spielen

Riesentürme

Um die Wertung zu verbessern, kann man mit den Türmen zwei voneinander getrennte Gebiete verbinden.

Bauernhöfe

Zusätzliche Ressourcen kann man durch Bauernhöfe produzieren.

Handelsposten

Hier kann der Spieler mit den Waren handeln und Basis-Ressourcen produzieren.

Lager

Solang keiner Besitzrechte anmeldet an eine Gebietskarte, kann man hier leere Gebiete kontrollieren.

Hat man einmal ein Gebäude platziert, darf man es nicht mehr versetzen. Wenn die Bauphase abgeschlossen ist folgt die nächste Phase.

Die Erntephase

Für jedes Lehnsgebiet erhält man Siegpunkte, die sich aus den produzierten Ressourcen und den Städte Türmen berechnen lassen.

Variante für zwei Spieler

Spielt man zu zweit, gibt es einen Unterschied beim Drafting. Jeder bekommt zehn Karten auf die Hand und einen eigenen zehner Nachziehstapel. Dann wählt man eine Karte aus der Hand und eine aus dem Reservestapel aus. Den Rest der Karten übergibt man seinem Mitspieler. Dann wählt man eine seiner beiden Handkarten für das Spiel aus und die andere kommt aus dem Spiel raus.

Spielende von Bunny Kingdom

Nach der vierten Runde und der Schlusswertung endet das Spiel. Die Schriftrollenkarten wertet man aus und die Schätze bringen direkt Siegpunkte. Wer nach der Schlusswertung die meisten Punkte erzielt hat, ist der Gewinner.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele