Werbung

bet-at-home ist ein Wettanbieter von Sportwetten, welcher europaweit bekannt ist. Mit 5 Millionen registrierten Kunden und mittlerweile 30 Jahren Erfahrung im Geschäft der Sportwetten ist der Buchmacher einer, der weiß was seine Kunden wollen. Durch die Bekanntschaft in ganz Europa ist das Angebot mittlerweile in 11 Sprachen übersetzt worden.

Neben den Sportwetten gehört auch noch Casino, Live-Casino oder Poker zur Produktpalette. Aber wir möchten uns in diesem Test auf die Sportwetten von bet-at-home spezialisieren. In unserem Vergleich der Wettanbieter hat der Buchmacher den 9. Platz belegt. Was gut bei bet-at-home ist und was noch verbessert werden muss, könnt ihr im nachfolgendem Text lesen.

Das haben wir getestet

bet-at-home Wettprogramm

Das Wettprogramm von bet-at-home ist solide und lässt kaum Wünsche offen für den Kunden. Gängige Sportarten zum Wetten wie Fußball, Tennis oder Handball sind hier natürlich vertreten. Aber außergewöhnliche Sportarten wie Feldhockey oder Snooker finden hier auch ihren Platz.

Insgesamt gibt es 36 Kategorien zum Wetten und somit dürfte hier jeder Sportwetten-Fan versorgt werden. Es gibt auch außer-sportliche Kategorien zum Wetten wie zum Beispiel Politik oder Gesellschaft. Hier tippt man zum Beispiel auf die Ergebnisse einer Parlamentschaftswahl oder Präsidentschaftswahl. Unter Gesellschaft kann man zum Beispiel die Oscar-Verleihung nennen.

Werbung
15 Euro Gratis

Aber der Fokus liegt hier, wie bei fast allen Sportwettenanbietern auch, auf den größten Sport der Welt – Fußball! Die Ligen der großen Fußballnationen sind natürlich alle vertreten, teilweise auch die unterklassigen Ligen. Europäische Wettbewerbe wie die Champions League oder die Europa-League dürfen hier natürlich nicht fehlen.

Aber neben den Top-Events und besten Ligen der Welt gibt es auch noch die Möglichkeit auf Matches in den kleineren und unbekannteren Nationen zu tippen. So gibt es zum Beispiel auch die Möglichkeit, auf Spiele der ersten israelischen Liga zu wetten. Mag zwar nicht so ansprechend für die meisten sein, aber ab und zu gibt es Kunden, welchen sowas durchaus gefällt.

Die Wettmöglichkeiten innerhalb der Ligen sind auch relativ groß, sodass sich die Auswahl nicht auf paar wenige Wetten beschränkt.

Quoten

Natürlich möchte ein Freund der Sportwetten mit seinem Einsatz den höchstmöglichen Gewinn erzielen. Und dazu müssen gute Quoten geboten werden. Wir haben die Wettquoten von bet-at-home für euch getestet und sind nicht so zufrieden, wie mit anderen Wettanbietern. Insgesamt hat der Buchmacher 6 von 10 Punkten bekommen.

Die Quoten sind zwar ok und mit einem Auszahlungsquotienten über den 90 %, jedoch sind die Quoten von bet-at-home im Vergleich zu anderen Anbietern sehr schwach. In den Top-Ligen wie der Premier League, Bundesliga oder Primera Division kamen wir auf einen Auszahlungswert von 94 %. Das ist relativ wenig, wenn man bedenkt, dass die meisten Buchmacher in diesen Ligen mindestens 95 % haben.

So ist der Quotenschlüssel in den unbeliebteren Ligen zum Wetten logischerweise noch niedriger und reicht runter bis zu 90 %. Dieser Wert setzt sich auch für andere Sportarten fort wie Eishockey oder Volleyball.

Schlussendlich können wir sagen, dass bet-at-home nicht für faire Wettquoten bekannt ist. In unserem Vergleich der Top 10 Wettanbieter hat der maltesische Buchmacher den letzten Platz belegt.

Der Bonus bei bet-at-home

Mit dem Bonus liegt bet-at-home unter dem Standard aller Willkommensbonusse der Wettanbieter. Zwar bietet der Buchmacher seinen neuen Kunden einen Bonus bis zu maximal 100 €, jedoch wird der Bonus nur mit 50 % auf die erste Einzahlung berechnet. Das bedeutet, dass man 200 € einzahlen muss, um 100 € Bonus zu erhalten.

bet-at-home Bonus

Im Vergleich zu den anderen Anbietern ist das nicht wirklich ein gutes Angebot. Die meisten Wettanbieter geben neuen Kunden einen Bonus von 100 % auf bis zu 100 €. Andere sogar bis zu 150 €. Somit hat bet-at-home den schlechtesten Bonus in unserem Vergleich der 10 Wettanbieter.

Der Bonus ist noch an paar Bedingungen geknüpft:

  1. Bonus nur auf die erste Einzahlung
  2. Einzahlung 10 Tage nach Registrierung
  3. Bonusbetrag muss in den nächsten 90 Tagen 4x umgesetzt werden bei einer Mindestquote von 1,70

bet-at-home Webseite und App

Webseite

Die Webseite von bet-at-home ist sehr altmodisch gestaltet. Ein langweiliges Silber mit ein paar Blau- und Grünakzenten spiegeln die Farben des Wettanbieters wieder. Das Design ist geschmackssache, uns persönlich gefällt es nicht. Es zeigt einfach nicht das, was der Wettanbieter gerne wäre – modern.

bet-at-home Webseite

Ansonsten ist die Internetseite jedoch recht übersichtlich aufgebaut. Eine klare Struktur sorgt dafür, dass man sich einfach zurechtfindet und man schnell seine Wetten abgeben kann. Die Ladezeiten sind sehr kurz und somit muss man nicht immer ewig warten, wenn man etwas anklickt.

Von der Webseite aus kommt ihr auch auf die Kategorien Casino, Live-Casinos oder Poker. Wir haben jedoch nur die Funktionen des Bereiches der Sportwetten getestet und waren nicht gerade überzeugt. Es müsste in einem neuen, modernerem Design gestaltet werden, um wieder Up-to-Date zu werden.

App

Für Kunden, welche gerne unterwegs wetten, hat bet-at-home eine App entwickeln lassen. Diese ist bisher noch nicht so bekannt und wird dementsprechend auch wenig gedownloadet. Ihr könnt euch die Sportwetten App kostenlos im App Store eures iPhones oder Androids runterladen.

 weitere Apps von Wettanbietern!

Das Design ähnelt der Webseite. Uns gefällt dies auch nicht so gut. Außerdem ist die App sehr schlicht gestaltet, es gibt keine Bilder oder Grafiken. Zwar ist die App auch sehr übersichtlich und leicht zu bedienen, aber auch hier treten ab und zu Probleme auf.

bet-at-home App

In den Bewertungen ist häufiger zu lesen, dass es Probleme beim aktualisieren der Spiele gibt und das man sich immer neu anmelden muss, wenn man die App neu startet.

Außerdem soll die App öfter mal abstürzen. Bei unserem Test der App sind uns keine gravierenden Probleme aufgefallen. Das häufigere Abstürzen mag vielleicht auch an veralteten Smartphones liegen.

Schlussendlich müssen wir leider sagen, dass wir mit der Webseite und der App von bet-at-home sehr unzufrieden waren. Von anderen Wettanbietern sind wir leider einfach besseres gewohnt und wurden bei diesem Anbieter enttäuscht. Deshalb auch nur die 5 von 10 Punkten in dieser Kategorie.

Kundenservice bei bet-at-home

Falls ihr mal ein Problem bei bet-at-home haben solltet, dann kann euch der Kundenservice unverzüglich und kompetent weiterhelfen. Für die Kunden gibt es eine Telefon-Hotline, Live-Chat, E-Mail-Adresse und ein Kontaktformular.

Soll es schnell gehen, dann bevorzugt das Telefon oder den Live-Chat. Bei der Hotline müsst ihr jedoch bedenken, dass sie an bestimmte Öffnungszeiten gebunden ist. Von 7:30 bis 23:00 ist der Support telefonisch erreichbar. Jedoch ist es eine maltesische Hotline, bei der ihr leider mit Gebühren rechnen müsst. Der Live-Chat hingegen ist kostenlos.

Für Anliegen, welche nicht unbedingt direkt beantwortet werden müssen, könnt ihr eine Mail schreiben. Die Antwort lässt wahrscheinlich ein paar Stunden auf sich warten, aber hier kann man kleinere Anliegen weitergeben.

Bevor ihr jedoch einer dieser Möglichkeiten versucht, solltet ihr einen Blick in das FAQ werfen. Hier werden die meistgestellten Fragen gesammelt und beantwortet. Manchmal bekommt man hier schneller Hilfe, als es beim Kundenservice zu probieren.

Video zu bet-at-home

 

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung
Überblick der Rezensionen
Wettangebot
7
Quoten
6
Bonus
7
Webseite & App
5
Kundenservice
8
Vorheriger ArtikelFang den Hut
Nächster ArtikelPissen Impossible

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein