Arche Nova

Bei dem Brettspiel Arche Nova von Feuerland errichtet jeder seinen eigenen Zoo, der modern und wissenschaftlich geführt wird. Damit der Zoo aufgebaut werden kann, legt man Gehege an, lässt Tiere dort einziehen und macht sich stark für Artenschutzprojekte auf der ganzen Welt. Um diese ganzen Ziele erreichen zu können, wird man unterstützt von Spezialisten sowie durch besondere Bauwerke. Für einen hohen Wiederspielreiz sorgen die mehr als 250 Spielkarten.

Arche Nova Anleitung und Regeln

Spielezubehör

  • Je 1 Spielplan, Verbandstableau, Soloplättchen, Pausenmarker und Solo-Plättchen
  • 212 Zookarten
  • Je 12 Basis-Artenschutzprojektkarten, Universitäten und Spezialgehege
  • 90 Standardgehege in verschiedenen Größen (beide Seiten sind jeweils gleich)
  • 34 Kioske / Pavillons
  • 11 Endwertungskarten
  • Je 20 X-Marker und doppelseitige Aktionskarten (5 pro Satz)
  • Je 8 Zoopläne, Doppler, Würgen-Marker und Gift-Marker
  • 15 Sonderbauwerke
  • 9 Bonusplättchen
  • 70 Geldplättchen
  • 20 Partnerzoos
  • 3 Zählsteine
  • 4 Verbandsarbeiter
  • 25 Markierungssteine

Spielvorbereitung

In die Mitte des Tisches legt man für alle Spieler gut erreichbar den Spielplan und stellt den Pausenmarker auf das Startfeld der Pausenleiste. Die neun Bonusplättchen mischt man und legt sie verdeckt auf die vier gelben Bonusfelder, dann deckt man sie auf. Wo schon Symbole aufgedruckt sind, wird nichts hingelegt. Den Rest der Plättchen legt man in die Schachtel zurück. Sie werden in diesem Spiel nicht mehr benötigt.

Nachdem man die Zookarten gemischt hat, bildet man daraus einen verdeckten Nachziehstapel. Sechs Karten davon nimmt man auf und legt sie auf die entsprechenden Felder. Das Aufdecken erfolgt erst später im Spiel. Neben dem Spielplan stellt man die zwei Sortierkästen als Vorrat bereit.
Auch die Basis-Artenschutzprojekte Karten mischt man durch und legt sie bereit. Ebenso die Endwertungskarten mischt man und legt sie neben dem Verbandstableau hin. Wer das Spiel beginnt, wird von den Mitspielern zufällig entschieden. Vielleicht derjenige, der von euch als letztes im Zoo war?

Arche Nova Zubehör
Arche Nova Zubehör

Spielablauf

Es gibt keine festen Runden bei Arche Nova sondern reihum im Uhrzeigersinn wird je ein Spielzug durchgeführt. Das geschieht so lange, bis eine Pause eintritt und die Verwaltungsphase dann kommt. Dann prüft man sein Handkartenlimit und jeder bekommt ein Einkommen. Werden die Spielzüge ausgeführt, dann lösen diese manchmal noch Effekte aus. Man kann den Zoo ausbauen, neue Zookarten ziehen oder Zookarten ausspielen.

Der Zoo Plan

Der Zoo entsteht bei jedem auf der Mitte seines Zoo Planes. Dort werden Bauwerke platziert wie Gehege, Pavillons, Kioske oder auch Sonderbauwerke. Wo man nicht bauen darf ist auf den Felsen- und Wasserfeldern. Es gibt Felder mit einem Platzierungsbonus und den Bonus bekommt man sofort wenn man dort ein Feld bebaut. Unterstützt man ein Artenschutzprojekt, dann nimmt man sich einen der sieben Markierungssteine weg und legt ihn auf die Artenschutzkarte. Auch hier ist dann wieder ein Bonus möglich. Ist man Anfänger bei diesem Spiel, dann wird der Plan A zum Spielen empfohlen.

Die 5 Aktionskarten

Es gibt fünf Aktionskarten, die besonders wichtig sind und unter dem Zoo Plan ausgelegt werden in eine Reihe. Ist eine Aktion erledigt, dann kommt sie nach links zu der schwachen Seite. Plant also immer gut wann ihr welche Aktion nutzen wollt.

Die Tierkarten

Um Artenschutzprojekte zu unterstützen sind die verschiedenen Symbole auf den Tierkarten wichtig. Die Symbole sind immer auf der Karte oben rechts sichtbar. Auf der linken Kartenseite dagegen sieht man welches Gehege im Zoo frei sein muss und was es kostet. Die Fähigkeiten des Tieres werden im unteren Bereich angezeigt, sowie der Attraktionswert den das Tier für den Zoo hat.

Die Sponsorenkarten

Auf unterschiedliche Art und Weise können die Sponsorenkarten den Mitspielern helfen durch dauerhafte Effekte, Soforteffekte oder einen Effekt bei der Schlusswertung.

Arche Nova Bild
Arche Nova Bild

Spielende

Das Spielende wird immer ausgelöst, wenn entweder einer der Zählsteine am anderen vorbei zieht oder aber der Attraktionszählstein sowie der Artenschutzzählstein die gleichen Punkte aufweisen. Der Spielzug wird wie üblich gespielt und dann sagt man das Ende an. Jeder andere kann danach noch genau einen Spielzug spielen.

Die Kartenwertung

Jetzt werden Punkte gesammelt durch den Artenschutz, Attraktionen oder durch die Endwertkarte.

Arche Nova 9

Die Siegpunkte

Um die Siegpunkte ablesen zu können zieht man vom tatsächlichen Attraktionswert den Zieltwert ab. Der Zielwert ist immer der geringste Attraktionswert. Dieses Ergebnis ist dann der Wert der Siegpunkte. Mit der höchsten Zahl gewinnt man das Spiel Arche Nova. Sollte es zu einem Gleichstand kommen, dann gewinnt der Spieler, der am meisten mit den Artenschutzprojekten unterstütz wurde.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheit
Sicherheit
Am besten bewertet
Was erwartet Sie auf Spielregeln.de?

Hier finden Sie Spielregeln und Spielanleitungen für über 2000 Spiele. Wenn Sie eine Anleitung verloren oder verlegt haben können Sie diese für Gesellschaftsspiele, den Sport oder für die Freizeit hier kostenlos herunterladen.

Auch für Glücksspiele oder Apps haben wir viele Tipps, Tricks und Hinweise für verschiedene Spiele.

Spielregeln.de ist somit die größte deutsche Plattform für Regeln und Anleitungen aller Art.