Spielregeln f√ľr „Zielschiessen“

Dies ist ein Gel√§ndespiel und geeignet f√ľr gro√üe Mischw√§lder und einem sehr abwechslungsreichem Gel√§nde. Am meisten Spa√ü macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab zehn Personen bis zu 120 Personen. Bei diesem Spiel ist man ein Einzelk√§mpfer und auf sich selbst und sein k√∂nnen angewiesen. Nat√ľrlich spielt auch ein kleines bisschen Gl√ľck bei diesem Spiel eine Rolle und wie gut man zielen kann.

Den Spielablauf und die Gegenst√§nde, die zur Durchf√ľhrung des Spiels ‚ÄúZielschiessen“ ben√∂tigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:


mind. 10 max. 120 Mitspieler

Material:

selbstkonstruierte Schleudern aus der Natur
starke Gummibänder/Einweckgummis

Spielablauf:

Bauen Sie sich aus einer Astgabel, die Sie im Wald gefunden haben und einem starken Gummiband eine Schleuder. Legen Sie auf einen querwachsenden Ast verschieden faustgro√üe Gegenst√§nde. Das k√∂nnen zum Beispiel Steine, Rindenst√ľcke, Tannenzapfen oder was auch immer sein. Legen Sie zuvor eine Grundlinie fest, von der aus Sie mit Ihren Mitspielern die aufgestellten Gegenst√§nde herunterschie√üen. Jeder hat doppelt so viele Versuche wie Gegenst√§nde auf dem Ast liegen. Schie√üen Sie mit kleinen Steinchen. Sieger ist der Spieler, der alle Gegenst√§nde mit den wenigsten Versuchen herunterschie√üt. Aber bedenken Sie, dass auch bei diesem Spiel gr√∂√üte Vorsicht geboten ist, damit nichts passieren kann. Es ist wichtig eine absolute Sicherheit f√ľr alle zu gew√§hrleisten!

(Bildquelle: by_S.-Hofschlaeger_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! ūüôā

0/50 Bewertungen


Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here