Spielregeln für „Zelt im Wind“

Dieses Spiel Zelt im Wind ist ein Entspannungsspiel und kann drinnen sowie auch draußen gespielt werden. Das Alter der Spieler spielt hier keine große Rolle, empfohlen wird aber ein Mindestalter von 6 Jahren. Egal ob jung oder alt, es wird alle gleichermaßen begeistern.

Am meisten Spaß macht dieses Spiel natürlich in einer großen Gruppe, kann aber auch schon ab 5 Personen gespielt werden. Dieses Spiel kann gut als Kooperationspiel eingesetzt werden und dient zur Harmonisierung und zum Ruhe finden in der Gruppe. Ziel bei diesem Spiel ist es, sich mit der Gruppe wohl zu fühlen und zusammen zu funktionieren.


Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Zelt im Wind“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

1 Spielleiter
ab 5 Personen

Material:

Fallschirm oder Riesenschwungtuch

Spielablauf:

Sie können mit alle Ihren Mitspielern so unter den Fallschirm kriechen und sich innen auf den Fallschirmrand setzen, damit Sie mit dem Rücken gegen das Tuch lehnen können. Die Gruppe wiegt sich leicht hin und her, wenn der Fallschirm straff gespannt ist. Dieses Spiel kann als Abschluss von Fallschirmspielen sehr schön genommen werden um wieder herunter zu kommen.

Ein weiteres Fallschirmspiel möchte ich Ihnen hier kurz vorstellen:
Bei „Krokodil im Nil“ sitzen alle auf dem Boden in einem Kreis und haben das Schwungtuch bis zum Bauch herangezogen, so dass nur die Beine noch unter dem Tuch sind. Dann machen Sie mit dem Tuch wellen und ein Mitspieler, der das Krokodil im Nil ist, bewegt sich unter dem Tuch entlang. Seine Aufgabe ist es nun, die Beine der Mitspieler zu erwischen und diese unter das Tuch zu sich zu ziehen. Mit lautem kreischen werden sie in den Nil gezogen und dann selbst zu Krokodilen.

(Bildquelle: by_slicer_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here