Weiberabend – das lustige Spiel für große Gruppen

  • Doro
  • 0

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei dem Brettspiel Weiberabend um ein Gesellschaftsspiel, welches sich vor allem an die Frauen richtet. Hier werden keine großen Regeln befolgt, das Spielgefühl entsteht durch das nette Beisammensein. Zudem werden exotische Fragen gestellt, sodass die ganze Gruppe ins Gespräch kommt.

Das Gesellschaftsspiel Weiberabend ist nichts für die Personen, die ein spannendes Brettspiel erwarten, welches sich womöglich über Stunden erstreckt. Mit Weiberabend erhaltet ihr einen Titel, bei dem das eigentliche Spiel zwar schon über mehrere Stunden gehen kann, hier allerdings nur Fragen beantwortet werden. So richten sich die Fragen vor allem an sehr spezifische Themen. Wer schon immer über den Ex lästern wollte, ist mit diesem Spiel auf beste Weise bedient. Hier werden zahlreiche Fragen gestellt, sodass sich die Teilnehmer noch besser kennenlernen können. Einen richtigen Gewinner gibt es bei Weiberabend nicht – hier sind alle Teilnehmer die Gewinner.

Inhalte der Spielepackung

  • Über 400 Fragenkarten
  • 1 Spielregel

Spielregeln von Weiberabend

Weiberabend_1Bevor das eigentliche Spiel starten kann, müsst ihr euch zu einem klassischen Weiberabend verabreden. Damit eine Partie in Weiberabend gestartet werden kann, müssen mindestens zwei Personen anwesend sein. Je mehr Personen kommen, desto spaßiger wird es allerdings. Solltet ihr euch also versammelt haben, wird die Person ausgelost, welche die erste Frage vorlesen darf. Die Fragen können an einzelne Personen gerichtet werden, alternativ kann die Frage aber auch an die gesamte Gruppe gehen. Hier kommt es ganz auf die Teilnehmer an – sie bestimmen, wie das Spiel funktioniert.

Wurde eine Person ausgewählt, liest diese die erste Frage vor. Jetzt können die anderen Spieler antworten und somit heikle Dinge über sich verraten. Die Fragen sind nicht nur einfache Fragen über das Allgemeinwissen, hier werden Gespräche über den Ex-Partner angeregt oder Dinge gefragt, die im Schlafzimmer ablaufen. Wer also nicht auf den Mund gefallen ist, wird sich bei diesem Titel sehr wohl fühlen. Insgesamt beinhaltet das Spiel über 400 Fragen, die zahlreiche Kategorien abdecken. Neben dem Ex-Partner und dem Sex, können auch Fragen zu Peinlichkeiten, zu Filmen oder zu Prominenten gestellt werden.

Glaubt man der Spielanleitung, dann ist dieses Spiel auch sehr gut für Cocktailpartys geeignet. Je mehr die Personen an den Cocktails geschlürft haben, desto spaßiger und amüsanter werden die Antworten. Wer also schon immer einmal ein Partyspiel ohne große Regeln haben wollte, sollte sich diesen Titel nicht entgehen lassen. Weiberabend benötigt keine lange Vorlaufzeit und hier müsst ihr auch kein umfangreiches Regelwerk auswendig können. Ihr stellt euch Fragen und genießt den Abend.

Wer eine Frage vorgelesen hat, legt diese zurück in die Spielschachtel. Anschließend ist die nächste Person an der Reihe, die eine Frage vom Stapel zieht und vorliest. Da es auch hier keine großen Regeln gibt, darf sich die Reihenfolge der vorlesenden Personen selbst ausgedacht werden.

Previous «
Next »

Du findest mich auch auf Google+

  • googleplus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.