Spielregeln für „Versteinern“

Dieses Spiel Versteinern ist ein Bewegungsspiel, was Sie im Freien oder auch in einem Raum spielen können. Einzige Voraussetzung dafür wäre ein größere Fläche, auf der man gut laufen kann. Das Alter der Spieler spielt hier keine große Rolle. Egal ob jung oder alt, es wird alle gleichermaßen begeistern.

Am meisten Spaß macht dieses Spiel natürlich in einer großen Gruppe, kann aber auch schon ab zehn Personen gespielt werden. Ziel bei diesem Spiel ist es, sich nicht von dem Zauberer berühren zu lassen, da man sonst versteinert. Aber es gibt Rettung, lesen Sie selbst!


Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Versteinern“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

ab 10 Personen

Material:

Keines

Spielablauf:

Wählen Sie einen Zauberer aus Ihren Mitspielern aus. Alle anderen Spieler bewegen sich frei auf der zuvor vereinbarten Fläche. Sobald der Zauberer einen Mitspieler berührt, wird dieser versteinert und muss auch stehen bleiben wie ein Stein. Die Erlösung kann nur durch ein Gruppenmitglied erfolgen, was noch nicht versteinert wurde. Sobald dieser den Stein berührt, ist er wieder frei. Wenn Sie das Spiel schwieriger gestalten möchten, dann machen Sie zuvor aus, dass nicht sprechen und rufen nicht erlaubt ist. So kann das Spiel nur pantomimisch vor sich ablaufen. Sie können auch vereinbaren, dass der Versteinerte nur erlöst werden kann wenn man ihn umarmt oder wenn zwei Mitspieler ihn umarmen oder so ähnlich.

(Bildquelle: by_birgitH_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here