Verblickt

Verblickt

Verblickt ist ein Party Brettspiel der ganz verrückten und lustigen Art. Mit einer verzerrten Brille versucht man Begriffe zu zeichnen, welche die anderen erraten müssen. Der Würfel entscheidet dabei, welche Brillenfarbe man anzieht und die Karte entscheidet, welcher Begriff gezeichnet werden muss.

Verblickt Anleitung und Regeln

Spielausstattung

  • Anleitung
  • Würfel
  • Timer
  • 54 Spielkarten
  • Bleistifte
  • Zeichenblock
  • 4 Spielfiguren
  • Spielbrett
  • 1 Brille
  • 3paar optisch verzerrende Brillengläser

Spielregeln

Verblickt 2

Spielvorbereitung bei Verblickt

Bevor man das Spiel beginnt, teilt man zwei Teams ein, die gegeneinander spielen. Das Spielziel ist, als erstes Team im Ziel anzukommen.

Sunmaker

Spielbeginn

Die Teams würfeln immer abwechselnd und die angezeigte Farbe auf dem Würfel bestimmt, welches Brillenglas man einsetzen muss beim Zeichnen. Dann nimmt man eine Karte vom Stapel und der aktive Spieler versucht diesen Begriff auf der Karte zu zeichnen. Als Tipp erhalten die Mitspieler nur das Thema vorher genannt. Das kann ein Objekt seine, oder Orte oder eine Freizeit. Ihr werdet merken, dass es gar nicht so leicht ist, mit der verzerrten Sicht zu zeichnen. Außerdem kommt noch der Zeitdruck hinzu. Der Timer kann 15, 30 oder 45 Sekunden anzeigen, was nicht wirklich lange ist. In dieser angegebenen Zeit hat das Team die Möglichkeit, den Begriff zu erraten, der gerade gezeichnet wird. Die Spielfigur darf weiter ziehen, wenn der Begriff vom Team erraten worden ist. Ist das nicht der Fall, dann bleibt die Figur stehen.

Aktionsfelder von Verblickt

Damit es nicht ganz so schnell auf dem Spielplan vorwärts geht, gibt es noch Aktionsfelder auf dem Plan, um auch für Abwechslung zu sorgen.

Erklärvideo

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele