Werbung

Es gibt immer einen Grund zum Feiern, vor allem auf dem Land wo sich Hase und Fuchs gute Nacht sagen. Egal ob auf Scheunenfesten, Geburtstagen oder Junggesellenabschiede, dieses Trinkspiel Dorfkinder funktioniert immer. Bevor man sich auf den Weg zur Feierlichkeit begibt, nimmt man das Dorfspiel – Trinkspiel für feucht fröhliche Abende auch gerne zum Vorglühen. Bei diesem Spiel wird es von Runde zu Runde lustiger. Also bringt viel Bier mit und dann kann es losgehen.

Trinkspiel Dorfkinder Anleitung und Regeln

Personen:

  • Ab Zwei Mitspieler

Material:

  • 1 Kartenspiel mit 54 Karten
  • Alkohol

Trinkspiel Dorfkinder Spielablauf

Nach einigen Runden des Kulttrinkspiels Dorfkinder bekommt man viele neue Freunde, auch wenn man zuvor auf der Party fremd war. Hier bleibt keine Kehle und kein Auge trocken. Die Regeln sind egal in welchem Zustand ruckzuck erklärt und die Becher schnell leer. Zu jeder Zeit können neue Leute dazu stoßen und mitspielen.

Spielstart Trinkspiel Dorfkinder

Am Anfang wird festgelegt, wie viele Strafschlucke getrunken werden müssen bei Nichterfüllung einer Aufgabe. Anschließend die Karten gut durchmischen und den Stapel in die Mitte legen. In der Runde beginnt der jüngste und zieht die oberste Karte vom Kartenstapel. Danach zieht jeder Spieler reihum eine Karte.

3 Kategorien

Regelkarten

  • Wer eine Regelkarte zieht, legt diese in die Mitte, damit sie alle sehen können. Verstößt einer in der Runde gegen die Regel dann muss er trinken

Aktionskarten

  • Die Aufgabe die auf der Karte steht wird erfüllt von dem der sie gezogen hat

Blitzkarten

  • Hier muss der langsamste Spieler trinken

Dieses Spiel ist verrückt und einzigartig und die gute Laune kommt garantiert. Als kleines Mitbringsel auf einer Party oder als Geschenk für deinen besten Freund. Dieses Kartenspiel kommt auf jeden Fall sehr gut an.

Werbung

Bitte Artikel bewerten! 🙂

5/52 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein