Werbung

Die Spieler schlüpfen im Kartenspiel Splendor in die Rolle wohlhabender Händler aus der Renaissance Zeit. Sie erwerben Minen mit ihrem Vermögen, beauftragen Kunsthandwerker und lassen Rohdiamanten durch Arbeiter freilegen. Das Ziel ist es den eigenen Reichtum zu vermehren um im Ansehen bei den Adligen zu steigen.

Splendor Regeln & Spielanleitung

Splendor Anleitung verloren?

Spielanleitung kostenlos downloaden

Inhalte der Splendor Spielepackung

  • 5 Joker-Chips
  • Jeweils 7 Onyx-Chips, Diamant-Chips, Rubin-Chips, Saphir-Chips, Smaragd-Chips
  • 20 Entwicklungskarten Stufe 3
  • 30 Entwicklungskarten Stufe 2
  • 40 Entwicklungskarten Stufe 1
  • 10 Adligen-KärtchenSplendor Bild

Spielregeln von Splendor

Über mehrere Runden spielt man Splendor. Ein Spieler kann pro Spielzug entweder Edelsteine aus dem Vorrat aufnehmen oder eine Entwicklungskarte kaufen. Der Spieler muss schauen dass er ganz viel Entwicklungskarten besitzt, denn umso wahrscheinlicher ist ein Besuch bei den Adeligen. Sobald der erste Spieler 15 oder mehr Prestigepunkte gesammelt hat beginnt die letzte Runde. Am Ende gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten das Spiel.

Spielvorbereitungen

  • Die Entwicklungskarten kommen nach der Stufe aufsteigend in die Tischmitte
  • Die obersten vier Karten von jedem Stapel werden aufgedeckt und daneben in einer Reihe gelegt
  • Verdeckt gemischt werden die Adligen-Kärtchen und dann eines davon mehr aufgedeckt als es Spieler sind
  • Der Rest der Karten kommt aus dem Spiel
  • Als allgemeiner Vorrat werden die Joker- und Edelstein-Chips auf den Tisch gelegt

Spielablauf

Ziel des Spiels

Sein eigenes Vermögen zu vermehren um Entwicklungskarten zu erwerben, da diese Prestigepunkte und Boni einbringen

Spielstart

Der jüngste Spieler beginnt mit dem Spiel und der Rest spielt dann im Uhrzeigersinn.

Werbung
15 Euro Gratis

Der Spielzug bei Splendor

Bei einem Spielzug muss man einer der vier Aktionen durchführen:

  1. Man nimmt drei Edelstein-Chips unterschiedlicher Farbe
  2. Dann zwei Edelstein-Chips derselben Farbe nehmen, aber vier müssen mindestens noch im Vorrat sein
  3. Sich einen Joker-Chip nehmen und 1 Entwicklungskarte reservieren, bzw. auf die Hand aufnehmen
  4. Aus der Hand oder der Auslage eine Entwicklungskarte kaufen

Edelstein-Chips aufnehmen

Der Spieler darf sich entweder drei unterschiedliche Edelsteine oder zwei identische Edelsteine nehmen. Nicht mehr als zehn Edelsteine (inkl. Joker) darf ein Spieler am Ende seines Spielzugs besitzen. Alles Chips die mehr sind muss er abgeben.

Entwicklungskarte reservieren und Joker nehmen

  • Die Entwicklungskarten zeigen unten links die Kosten, oben links die Prestigepunkte und oben rechts den Boni an.
  • Entscheidet sich ein Spieler für die Aktion Karte reservieren dann nimmt er eine beliebige Entwicklungskarte auf die Hand aus seiner Auslage. Sofort wird eine neue Karte aufgefüllt.
  • Maximal darf jeder Spieler drei Karten auf der Hand reservieren.

Entwicklungskarte kaufen

Die auf der Karte angegebenen Kosten muss der Spieler bezahlen, dann kann er die Karte kaufen. Die Karte kommt dann in die eigene Auslage des Spielers. Im darauffolgenden Spielzug kann der Boni auf der Karte gut genutzt werden.

Boni und Adligenbesuche

Boni bekommt man durch die Entwicklungskarten. Die Adligen haben ein Auge auf die Boni der einzelnen Spieler. Sie treten erst in Erscheinung wenn ein Spieler ausreichend Fortschritte macht.

Spielende von Splendor

Wer 15 oder mehr Prestigepunkte gesammelt hat bestimmt die letzte Spielrunde. Alle Spieler zählen ihre Prestigepunkte zusammen und der mit den meisten ist der Gewinner des Spiels.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein