Skip-Bo Anleitung und Spielregeln

Skip Bo Regeln und Spielanleitung – Wer als erster seinen Spielerstapel abgelegt hat, hat das Spiel Skip-Bo gewonnen. Mit 144 Karten je 12 Sätzen mit den Zahlen 1 bis 12 und 18 Karten spielt man das Spiel.

Skip-Bo Anleitung verloren?

Kein Problem! Bei uns können Sie die Skip Bo Regeln kostenlos herunterladen.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Inhalt der Spielepackung

  • 1 Kartenspiel
  • Spielregeln von Skip-Bo

Spielvorbereitung

Skip Bo RegelnFür die Spieler gibt es jeweils 30 Karten. Sind es fünf oder sechs Spieler, dann erhält jeder Spieler nur 20 Karten. Die ausgeteilten Karten bilden den jeweiligen Spielerstapel. Die oberste Karte deckt man auf und legt sie auf den Stapel. Ziel ist es, diesen eigenen Stapel so schnell wie möglich abzubauen. Wer dies als erster schafft, hat das Spiel gewonnen.

Prinzip des Spiels

Unterschieden wird im Spiel zwischen Hilfsstapel und Ablagestapel. Mitten im Spiel kann man bis zu vier Ablagestapel bilden. Diese beginnen mit 1 und werden der Reihenfolge nach bis 12 aufgebaut. Ist der Ablagestapel bis zur 12 gelegt, dann kommt dieser weg und ein neuer Stapel beginnt.

Werbung

Hilfestapel

Bei jedem Spieler können bis zu vier Hilfsstapel gebildet werden. Der Spieler kann seine nicht mehr benötigte Handkarte am Ende seines Zuges ablegen. Pro Runde werden die Handkarten neu gezogen und können auf den Ablagestapel abgelegt werden. Können Karten nicht abgelegt werden, kommen sie auf den Hilfsstapel. Wichtiger ist es jedoch, die Karten des Spielerstapels leer zu bekommen. Der Joker im Spiel ist die Skip-Bo Karte und kann beliebig eingesetzt werden.

Spielablauf

Der erste Spieler zieht sich 5 Karten vom Stapel, welche seine Handkarten bilden. Jetzt versucht er einen Ablegestapel mit einer 1 oder einer Skip-Bo Karte aufzubauen. Hat man auf seinem Spielerstapel eine 1 oder eine Skip-Bo Karte dann benutzt man diese natürlich zuerst. Denn es ist wichtig diese als erstes abzubauen. Dreht man die oberste Karte vom Spielerstapel um, kann sie auf den Ablegestapel gelegt werden wenn sie passt.

Ein Spieler kann pro Runde so viele Karten ablegen wie möglich. Natürlich immer in der Reihenfolge von 1 bis 12. Sind alle 5 Handkarten abgelegt, dann können 5 neue Karten vom Stapel gezogen werden. Kann der Spieler keine Karten mehr ablegen, dann kommen seine übrigen Karten aufgedeckt auf einen der 4 Hilfsstapel. Auch die Karten der eigenen Hilfsstapel können abgelegt werden während dem Spiel. Aber immer nur die oberste Karte.

Ein Spiel über mehrere Runden

Über mehrere Runden kann man ein Spiel spielen. Der Sieger des Spiels erhält 25 Punkte und dann noch einmal 5 Punkte pro verbleibende Karten im Spielerstapel seiner Mitspieler. Gewonnen hat das Spiel wer zuerst 500 Punkte erreicht hat.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein