Werbung

Das Gesellschaftsspiel Scotland Yard sollte einigen Leuten ein Begriff sein. Es gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Brettspielen und hat in den letzten Jahren immer wieder neu aufgesetzte Versionen bekommen. So könnt ihr auch in der neusten Version wieder durch London streifen und euch auf die Suche nach Mister X begeben.

Scotland Yard ist ein Brettspiel, welches euch nach London entführt, in welchem ihr euch auf die Suche nach dem geheimnisvollen Mister X macht. Dabei wird Mister X von einem eurer Mitspieler gespielt, der sich natürlich geschickt aus den Klauen der Detektive winden möchte. Zug um Zug versuchen die Detektive des Spiels auf die Spuren von Mister X zu gelangen – dieser hat allerdings einige Tricks auf Lager, um den Detektiven zu entkommen. Insgesamt kann das Spiel mit sechs Personen gespielt werden, doch auch mit drei Personen ist eine Partie durchaus möglich.

Scotland Yard Anleitung verloren?

Inhalte der Spielepackung

  • 1 Spielplan
  • 6 Spielfiguren
  • 29 Startkarten
  • 62 Taxi-Tickets
  • 49 Bus-Tickets
  • 5 Black-Tickets
  • 3 Doppelzugtickets
  • 5 Ticket-Tafeln für die Detektive
  • 1 Fahrtentafel mit Papier für Mister X
  • 1 Kappe für Mister X
  • 2 Ringe für die Bobbies

Spielregeln von Scotland Yard

Scotland Yard_2Bevor die Jagd beginnen kann, muss sich ein Spieler dazu entscheiden, die Rolle als Mister X anzunehmen. Oftmals werden hier Spieler ausgesucht, die schon etwas erfahrener mit dem Spielablauf sind, denn so wird die Jagd besonders spannend. Wurde die Wahl getroffen, sollten sich die Detektive auf ihre Startpositionen begeben. Anschließend werden bis zu 22 Spielrunden gespielt, bis eine Partie beendet ist.

Innerhalb der Spielrunden muss jeder Detektiv und Mister X seine Tickets einsetzen, um Stationen in London zu erreichen. Dafür können die Spieler das Taxi, den Bus oder die U-Bahn nehmen. Die Wahl hängt immer vom aktuellen Standort der Spielfigur ab. Nicht jeder Ort ist mit jedem Verkehrsmittel erreichbar. Alle Figuren dürfen nur auf freie Orte vorziehen, wenn dies nicht möglich ist, müssen sie einen anderen Ort aussuchen. Wenn Mister X allerdings keinen freien Ort anpeilen kann, hat er die Partie verloren.

Werbung

Mister X sollte den Spielern also immer einen Schritt voraus sein. Mister X wird allerdings nicht preisgeben, wo er sich gerade befindet. Nachdem er sich für ein Transportmittel entschieden hat, wird lediglich die Nummer der neuen Station aufgeschrieben. So wissen die Detektive zwar, welches Verkehrsmittel er genutzt hat, aber nicht wo der Zielort ist. Auf diese Weise entsteht ein spannendes Katz- und Mausspiel, was über mehrere Stunden laufen kann. Gewonnen haben die Detektive, wenn sie Mister X geschnappt haben. Sollte Mister X allerdings 22 Spielrunden überlebt haben, so kann er sich als Sieger sehen.

Digitale Version als Zusatz

Das Spiel Scotland Yard gibt es nicht nur als Gesellschaftsspiel für den Wohnzimmertisch. Sie können sich die Spielversion auch im Appstore für ihr iPad herunterladen. Auf diese Weise können sie Scotland Yard auch unterwegs in der Bahn oder im Bus spielen.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein