Werbung

Spielregeln für “Schreikampf”

Dieses Spiel ist sehr laut aber lustig. Es ist sowohl für drinnen als auch für draußen geeignet. Es setzt nur voraus, dass man laut genug schreien kann, mehr nicht. Bereits Kinder im Vorschulealter, aber auch Größere haben noch ihren Spaß dabei. Bei diesem Spiel wird man vor allem gut zuhören und kräftig schreien müssen um zu gewinnen. Im Freien mit einer riesengroßen Gruppe macht dieses Spiel natürlich am meisten Spaß.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Schreikampf” benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

1 Spielleiter
mind. 6

Material:

Werbung
15 Euro Gratis

Kein

Spielablauf:
Sie als Spielleiter bilden zwei Gruppen und suchen sich im voraus bestimmte Begriffe aus. Jeweils einer aus der Mannschaft muss seiner Mannschaft einen Begriff zurufen, den Sie ihm genannt haben. Natürlich versucht die andere Mannschaft dass durch schreien zu verhindern. Hat die Mannschaft den Begriff erraten, ist die andere Mannschaft an der Reihe. Wie lange hat die Mannschaft gebraucht den Begriff zu erraten? Die Zeit wird gestoppt wenn der Begriff verstanden wurde. Damit jeder einmal dran kommt, sollte reihum zugerufen werden.

(Bildquelle: by_Daniela-B._pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein