Riechen & Schmecken

Man denkt es sei einfach, verschiedene Geschmäcker oder Gerüche blind zuordnen zu können. Dieses Sinneserfahrungsspiel lässt erkennen, dass dies nicht immer so ganz zutrifft. Bei der Auswahl der Lebensmittel und Aromen sollten im Vorfeld mögliche Allergien der Kinder abgeklärt werden. Es können vielerlei Gewürze zum Einsatz kommen, beispielsweise Paprika, Pfeffer oder Zimt, aber auch Kräuter und Obststückchen. Oder halten Sie den Kindern einmal bei verbundenen Augen ein paar Rosenblätter oder Lavendelblüten unter die Nase. Am besten probieren Sie es auch selbst einmal aus. Es hört sich viel leichter an als es tatsächlich ist.

Personen:

Spielleiter
beliebig viele Kinder ab 4 Jahren

Material

Kostenlos spielen

Augenbinde
Gewürze, Obst, Saft, evtl. Blumen und Kräuter, eben allerlei aromatische Sachen zum Erriechen und Erschmecken

Spielablauf:

Ein Kind bekommt die Augen verbunden und muss nun blind die nacheinander gereichten Lebensmittel bzw. Düfte erriechen und erschmecken. Liegt das Kind mit seiner Vermutung falsch, ist der nächste Spieler an der Reihe. Selbstverständlich können hier alle Aromen auch ein zweites oder gar drittes Mal zum Einsatz kommen. Verlierer gibt es bei diesem Spiel nicht. Es sollte während des Spielverlaufs darauf geachtet werden, dass sich die Gerüche nicht vermischen. Also am besten alles in geschlossene Behälter packen, die immer nur einzeln geöffnet werden.

(Bildquelle: by_Claudia-Hautumm_pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here