Spielregeln für „Rettende Insel“

Dieses Spiel erfordert einiges an Konzentration und Zusammenarbeit der Gruppe. Da es ein Kommunikation Spiel ist, sollten Sie versuchen super gut miteinander zu reden, damit das Spiel auch umsetzbar ist. Wahrscheinlich ist es daher auch einfacher, wenn die Gruppe sich schon ein wenig kennt. Die Gruppe muss gemeinsam versuchen auf die rettenden Inseln zu gelangen, da ihre Eisschollen anfangen zu schmilzen.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spieles “Rettende Insel“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:


beliebig

Material:

2 Tische
Teppichfliesen oder Stühle

Spielablauf:
Stellen Sie zuallererst zwei Tisch verteilt in einem Raum auf. Diese werden die rettenden Inseln darstellen. Dann bekommt jeder Mitspieler entweder eine Teppichfliese oder einen Stuhl auf den er sich setzen soll und zwar alle schön im Raum verteilt. Der Stuhl oder auch das Teppichstück stellen eine Eisscholle dar, die langsam anfängt zu schmilzen. Aus diesem Grund muss die Gesamte Gruppe nun versuchen einer der rettenden Inseln zu erreichen. Das schwierige an dieser Mission, die Füße dürfen den Boden nicht berühren. Es sind verschiedene Varianten möglich:
Die Eisscholle darf immer nur von einer Person in Anspruch genommen werden oder die Eisscholle darf nur bewegt werden, wenn sich niemand darauf befindet. Nun heisst es durch gemeinsame Hilfen, Abstimmung der Problemlösung und Koordination das Ziel zu erreichen.

(Bildquelle: by_S.-Hofschlaeger_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen


Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here