Werbung

„Lasst uns Verstecken spielen!“ „Nein das ist zu langweilig!“ Dann spielen wir Räuber und Gendarm. Wer kennt das nicht noch aus seiner Kindheit? Früher war das Spiel ein Highlight auf dem Schulhof oder der Sportstunde.

Räuber und Gendarm Regeln & Anleitung

Location

optimalerweise draußen, ansonsten in einem Raum, der mit vielen verstecken versehen ist und viel Platz zum Rennen bietet.

Vorbereitung

Wenn ihr in der freien Natur spielt, müsste nicht aufbauen. Die Natur bietet euch Verstecke und viel Platz. Für Fortgeschrittene eignet sich Waldgebiet sehr gut.

Spielt ihr jedoch in einem Raum, so müsst ihr gemeinsam viele verschiedene Verstecke aufbauen, verwinkelte Ecken, was euch so alles einfällt. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

So spielt man Räuber und Gendarm

Jeder hat als Kind schon einmal „Verstecken“ gespielt. Räume und Gendarm ist eine abgewandelte Version des Kinderspiels. Die Grundregeln sind gleich, es gibt jedoch einige Ergänzungen.

Werbung
15 Euro Gratis

Zu Beginn des Spiels werden die Rollen bestimmt. Je nach Größe der Gruppe gibt es viele Räuber und 2 Gendarme. Die Größe die Gruppe ist, je mehr Gendarme kann es von Beginn an geben. Außerdem wird der Bereich für ein Gefängnis bestimmt. Dieser Bereich wird deutlich gekennzeichnet. Das Gefängnis sollte möglichst zentral gesetzt werden.

Wenn auch Räume und Gendarme entsprechend gekennzeichnet wurden, kann das Spiel beginnen. Die Räume bekommen einige Sekunden Vorsprung um so schnell wie möglich sich zu entfernen und zu verstecken.

Nach Ablauf des Vorsprungs müssen die Gendarme die Räuber fangen. Dies geschieht durch einfaches abschlagen. Wurde ein Räuber gefangen, so muss der Gendarm ihn ins Gefängnis bringen. Vorsicht, wenn ein anderer Räuber in gefangenen Räuber abschlägt, so ist dieser wieder frei. Dasselbe gilt, wenn ein freier Räuber in den Bereich des Gefängnisses gelangt und einen Gefangenen abschlägt.

Sinnvoll für die Gendarme ist es also, mindestens einen für die Bewachung des Gefängnisses ab zu kommandieren. Dieser muss jedoch beachten, dass nur die Räuber das Gefängnis betreten dürfen. Möchte er einen eindringenden oder aufbrechenden Räuber abschlagen, so muss er um das Gefängnis herumlaufen.

Das Spiel ist vorbei, wenn wahlweise eine gewisse Anzahl an Räubern gefahren wurde oder alle im Gefängnis sitzen.

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein