Werbung

wirDas Quizduell hat auf dem mobilen Sektor großen Anklang gefunden. Lange Zeit galt das Quizudell auf iOS- und Android-Geräten als die beliebteste App, wenn es um das Thema der Unterhaltung ging.Jetzt gibt es das interessante und lustige Quizduell auch für den heimischen Wohnzimmertisch.

Im Brettspiel duellieren sich bis zu sechs Spieler, stellen sich wichtige Fragen in verschiedenen Kategorien und können so zum echten Ratefuchs aufsteigen. Das Spiel kombiniert einfache und schwierige Fragen aus vielen Kategorien, die die Spieler dann beantworten müssen. Mit ein wenig Glück und einer großen Portion Wissen ermittelt man dann schnell den Sieger von Quizduell.

Quizduell Anleitung verloren?

Inhalte der Spielepackung

  • 1 Sortierhilfe
  • 19 Kategoriekarten
  • 6 Avatare
  • 278 Quizkarten
  • 6 Quiztafeln
  • Sechs Tippsteine
  • Punkteklammern
  • 53 Style-Plättchen
  • 1 Dekodierer
  • 1 Sanduhr

Spielregeln von Quizduell

Quizduell_2Bevor eine Partie in Quizduell überhaupt starten kann, müssen die Spieler die Stanzteile aus den Rahmen lösen. Jedes Plättchen sollte feinsäuberlich aus dem Rahmen gelöst werden, damit keine Risse oder Knicke entstehen. Sind die Teile ausgelöst, werden die 19 Kategoriekarten von Quizduell gemischt. Wer das Mischen übernimmt, kann von den Spielern entschieden werden.

Jeder einzelne Spieler nimmt sich nun einen Avatar, eine Quiztafel, einen Tippstein und eine Punkteklammer in einer beliebigen Farbe. Haben alle Spieler ihre Ausrüstungsstücke gewählt, entscheidet man mehrstimmig, ob man einfache, mittlere oder schwere Fragen ausspielen möchte.

Werbung

Ist die Entscheidung getroffen, kann die eigentliche Partie von Quizduell beginnen. Im Brettspiel von Quizduell sucht muss zunächst eine Kategorie aus. Der jüngste Spieler zieht drei Kategoriekarten, sucht eine Kategorie aus und legt die anderen zwei Karten zur Seite.

Jetzt darf ein zuvor ausgewählter Spieler eine Frage aus dieser Kategorie vorlesen und die Karte anschließend offen auf den Tisch legen. Alle Spieler –auch der Vorleser – müssen jetzt ihre Tipps abgeben und ihren Tippstein auf die entsprechende Antwort auf den Quiztafeln legen. Eine Sanduhr limitiert die Zeit, die man für diesen Vorgang benötigt. Ist die Zeit abgelaufen, präsentieren alle Spieler ihre Antworten – für jede richtige Antwort erhält der Spieler einen Punkt. Dieser Punkt wird dann auf der Punkteleiste am Schachtelrand eingetragen. Im Anschluss darf sich der Vorleser die nächste Frage aus der bestehenden Kategorie aussuchen, vorlesen und die anderen fragen. Sind drei Fragen aus einer Kategorie abgehakt, gilt dies als abgeschlossene Spielrunde.

Eine Partie in Quizduell besteht insgesamt aus 6 Spielrunden – pro Partie liest man 18 Fragen vor. Wer am Ende die meisten Punkte sichern konnte, hat die Partie für sich entscheiden können und darf sich als echter Quiz-Guru bezeichnen. Das Spiel ist für Spieler ab 12 Jahren geeignet, somit ist es das ideale Familienspiel für verregnete Sonntage.

Spielanleitung kostenlos downloaden

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein