Werbung

Spielregeln für „Plattensee“

Dieses Spiel Plattensee ist ein Bewegungsspiel, wobei man bei einem Musikstop ausgelegte Tücher oder Fliesen berührt werden müssen. Das Alter der Spieler spielt hier keine große Rolle, empfohlen wird aber ein Mindestalter von 8 Jahren.

Egal ob jung oder alt, es wird alle gleichermaßen begeistern. Am meisten Spaß macht dieses Spiel natürlich in einer großen Gruppe, kann aber auch schon ab 3 Personen gespielt werden. Bei diesem Spiel werden Sie das wahrnehmen, geschicktes Verhalten, schnelles reagieren und Kooperation gut üben können. Gerne wird dieses Spiel bei geselligen Treffen oder zur Unterhaltung gespielt.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Plattensee“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

Werbung
15 Euro Gratis

ab 3 Personen

Material:

Teppichfliesen, Kartonblätter, Tücher, Reifen, Bierdeckel oder Ringe aus Bleiband
Musik

Spielablauf:

Legen Sie die Teppichfliesen, Kartonblätter oder was auch immer im Raum aus, genau so viele wie es auch Mitspieler sind. Machen Sie die Musik an und lassen alle Mitspieler im Raum herum gehen. Stoppen Sie die Musik, dann muss jeder Spieler versuchen, eine Platte mit einem Körperteil zu berühren. Nach dem nächsten Stop kann man die Platten vermehren oder sogar verdoppeln.

Das Spiel ist zu Ende, wenn eine Platte nicht mehr berührt werden kann. Sie können auch die Variante nehmen, dass nur die Hände und Füße die Platte berühren darf. Sie können auch nach dem Musikstop noch 1-2-3 rufen, das erleichtert gerade kleine Kinder und gibt ihnen mehr Zeit eine richtige Platte zu finden.

(Bildquelle: by_Melanie Mieske_pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein