Startseite » Freizeitspiele » Gruppenspiele » Naturmemory
naturmemory
Freizeitspiele Gruppenspiele

Naturmemory

Das Freizeitspiel Naturmemory ist für draußen in der Natur geeignet. Im Gelände oder im Wald habt ihr die Möglichkeit, die besten Gegenstände für das Memory zu sammeln. Bei diesem Spiel wird man auf seine Merkfähigkeit hin getestet. Wer kann sich die meisten Materialien merken und fidnet diese anschließend im Waldstück?

Spielregeln für “Naturmemory”

Hier kann jeder zeigen ob er ein geschultes Auge und ein super Gedächtnis besitzt. Was hat der erste Spieler an Naturmaterial eingesammt? Könnt ihr euch alle einzelnen Teile merken?

Personen

  • mindestens 3

Material

  • verschiedene Dinge aus der Natur
  • Tuch

Spielablauf beim Naturmemory

Ein Spieler der Gruppe sammelt in nächster Umgebung 10 bis 15 verschiedene Gegenstände aus der Natur. Das kann ein Stein, eine Feder, Blume, Rinde, Eichel, Kastanie usw. sein. Von diesen Gegenständen bringt er jeweils nur ein Exemplar mit, legt es sorgfältig auf einen Tisch und deckt die Fundstücke mit einem Tuch ab.

Sunmaker

Die restlichen Mitspieler versammeln sich jetzt um den Tisch, das Tuch wird weggezogen und jeder hat genau 1 Minute Zeit, sich die Gegenstände einzuprägen. Dann wird das Tuch wieder darübergedeckt.

Die Aufgabe der Spieler ist es nun, innerhalb von 5 Minuten die gleichen Gegenstände zu sammeln, die sie zuvor auf dem Tisch gesehen haben. Wer zum Schluss die meisten Übereinstimmungen hat, hat das Spiel gewonnen.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Top Downloads

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele