kostenlos spielen

Monsterfalle

monsterfalle

Bei dem Geschicklichkeitsspiel Monsterfalle ist vor allem Teamgeist gefragt. Es tummeln sich Monster in der alten Villa und haben viel Spaß dabei. Nur Oma Frieda, die zu Besuch kommt, versteht diesen Spaß nicht. Deshalb müsst ihr versuchen die Monster so schnell wie möglich vor ihr zu verstecken.

Monsterfalle Anleitung und Regeln

Anleitung verloren?

Kostenlos spielen

Kein Problem, bei uns könnt ihr diese kostenlos als PDF herunterladen:

Monsterfalle Spielfeld

Spielausstattung

  • Spielanleitung
  • Spielplan (Villa)
  • 1 Figur (Monster im Sack)
  • 7 Monster Karten
  • 1 Oma Würfel
  • 5 Oma Chips
  • 4 Katzen
  • 4 Schieber

Spielvorbereitung für Monsterfalle

Nachdem das Spielfeld für das erste Spiel aufgebaut ist, werden Teams gebildet. Die Teams sprechen untereinander ab, wer die Längs- und wer die Querschieber bedient. Die anderen Spieler sind für die Sanduhr zuständig und rufen das Kommando: „Auf die Monster, fertig, los!“ und drehen die Sanduhr um. Jetzt versucht gemeinsam, so viele Monster wie möglich zu fangen, bevor die Sanduhr abgelaufen ist.

Spielablauf

Monsterfangen

Die Schieber müssen immer außen am Schachtelrand sein um ein Monster fangen zu können.
Dann deckt man eine Monsterkarte auf und schaut wo sich dieses auf dem Spielplan befindet.
Hat man ein Monster im Sack, dann darf es nur noch mit den Schiebern bewegt werden. Versucht das Monster so schnell wie möglich durch die Gänge bis zur Monsterfalle zu schieben.
Wichtig ist, dass man abspricht wer wann und wo den Schieber bedient.
Habt ihr das Monster gefangen, dann kommt seine Karte auf euren Monster-Ablagestapel.
Habt ihr noch Zeit, dann versucht einfach das nächste Monster zu fangen.

Spielende von Monsterfalle

Fliegt das Monster aus der Bahn oder fällt im Sack um, dann habt ihr zu fest geschoben und es ist entwischt. Legt den Chip wieder auf das gesuchte Monster und startet von vorne. Aber denkt dran, die Zeit läuft.

Tipp

Die Mitspieler sollten genau aufpassen und laut rufen „Entwischt!“, wenn das Monster entwischt ist.

Runden-Ende

Nach Ablauf der Sanduhr rufen die Mitspieler laut: „Monster-Falle“. Jetzt darf man die Schieber nicht mehr bewegen. Ein Augen-Chips wird in die Monster-Falle gelegt und das nächste Team ist an der Reihe. Sind die Runden um, wird immer wieder abgewechselt mit den Teams.
Habt ihr die Monster-Karten alle gebraucht, dann dreht man den Stapel mit den offen liegenden um und spielt mit diesen weiter. Das Spiel endet nach 12 Runden.

15€ Gratis

Punktewertung

Die gesammelten Monsterkarten werden nun von jedem Team gezählt. Das Team mit den meisten Monsterkarten ist das Spitzen-Monster-Fänger-Team.

Varianten der Monsterfalle

Variante für zwei Spieler

Die Regeln bleiben bis auf folgende gleich:

  • Die Ablagetafel deiner Farbe legst du vor dir ab
  • Das Spiel hat nur 6 Runden und jeder bekommt nur drei Augen-Chips
  • Die Schieber muss jetzt jeder alleine bewegen, also alle vier Schieber selbst steuern
  • Die Zeit wird verdoppelt, daher die Sanduhr noch einmal umdrehen wenn sie durchgelaufen ist

Variante für Experten

Hier wird zusätzlich mit den sechs Orts-Karten gespielt. Das kann bei älteren Spielern oder wenn Erwachsene gegen Kinder spielen eingesetzt werden.

  • Gemischt und verdeckt legt man die Orts-Karten neben der Schachtel bereit
  • Ist das Team an der Reihe, zieht es nicht nur eine Monster- sondern auch eine Orts-Karte
  • Die Orts-Karte bestimmt, in welche Monsterfalle das Monster geschoben werden muss
  • Die Gegner passen natürlich höllisch auf, dass im besten Fall ein Fehler passiert ;O)
  • Wenn die Sanduhr durch ist, dann kommen die Orts-Karten wieder verdeckt und gemischt auf den Stapel und das nächste Team ist an der Reihe

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

Werbung