Mein rechter rechter Platz ist frei

by_Rainer Sturm_pixelio.de

Spielregeln für “Mein rechter rechter Platz ist frei”

Dieses Spiel gibt es schon ganz lange, wird aber immer wieder gerne genommen und als Kennenlern Spiel gespielt. Es ist sowohl für drinnen als auch für draußen geeignet. Es setzt nur voraus, dass ein Stuhlkreis gebildet werden kann. Bereits Kinder im Vorschulealter, aber auch Größere haben noch ihren Spaß dabei. Bei diesem Spiel wird man vor allem die Namen der Mitspieler gut kennenlernen. Besonders viel Spaß macht das Spiel bei größeren Gruppen.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Mein rechter rechter Platz ist frei” benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

mind. 10

Material:

Stuhlkreis

Spielablauf:
Setzen Sie sich mit Ihren Mitspielern in einen Stuhlkreis und sorgen Sie dafür, dass ein Stuhl zu viel dabei steht. Der Spieler, der links neben dem freien Stuhl sitzt fängt an, klopft mit der rechten Hand auf den freien Stuhl neben sich und sagt “Mein rechter rechter Platz ist frei, ich wünsche mir die/den XY herbei!”. Der Mitspieler, der aufgerufen wurde, setzt sich dann auf den freien Platz. Jetzt macht derjenige weiter, der links neben dem neuen frei gewordenen Platz sitzt. So zieht sich das Spiel so lange durch, bis Sie keine Lust mehr haben. Damit es vielleicht ein wenig lustiger wird, können Sie auch sagen wie derjenige der aufgerufen wurde an seinen Platz kommen soll. Soll er vielleicht kriechen wie eine Schlange, hüpfen wie ein Frosch oder Geräusche machen wie ein Auto? Lassen Sie Ihrer Phantasie mal wieder freien Lauf.

(Bildquelle: by_Rainer Sturm_pixelio.de)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here