Das alte chinesische Spiel Mahjong

Mahjong ist ein Spiel das in den klassischen Varianten mit 4 Spielern gespielt wird. Es gibt jedoch auch Varianten wie das moderne Mahjong [intlink id=“82″ type=“page“]Solitaire[/intlink], das mit 1 Spieler bereits spielbar ist.

Die 144 Steine eines Spiels von Mahjongg (mehrere Schreibweisen möglich) werden in 7 Gruppen aufgespalten, die man jeweils Sets nennt. Die ersten drei Sets sind numerisch geordnet und werden mit dem englischen Ausdruck „Suits“ bezeichnet. Die Winde- und die Drachensteine werden Ehrensets genannt.


Spielanleitung verloren? Kein Problem, bei uns können Sie diese kostenlos downloaden:

Mahjong Varianten online kaufen

Mahjong DesignboxMahjong aus Holz

Sie sollten nicht vergessen: Sowie bei einem Kartenspiel das Aussehen von Bube oder [intlink id=“280″ type=“page“]König[/intlink] variieren kann, ist dies auch bei Mahjongg der Fall. Sie sollten sich also nicht auf das Aussehen einzelner Steine versteifen. Das trifft vor allem auf die Blumen- und Jahreszeitensteine zu. Sie können sich auch eigene Steine, mit den von Ihnen bevorzugten Symbolen anfertigen.

Kreis- oder Ballsteine von Mahjong:
Die oberste Reihe jedes Spielsatzes beinhaltet die 9 verschiedenen Ballsteine. Auf ihnen sind Kreise (Bälle) in verschiedenen Anordnungen aufgezeichnet. Sie haben einen numerischen Wert von 1-9 und es sind insgesamt 36 Steine. Die numerischen Werte werden durch die Anzahl der [intlink id=“534″ type=“page“]Bälle[/intlink] dargestellt.

Bambussteine von Mahjong:
Die zweite Reihe eines Spielsatzes ergibt wiederum ein Set. Es gibt, wie bei den Ballsteinen, 36 Bambussteine. Ihr numerischer Wert geht auch von 1-9 und wird durch die Anzahl der Stöcke auf den Steinen abgebildet. Auf dem ersten Stein des Sets ist ein Vogel abgebildet. Es gibt für jeden numerischen Wert 4 Steine bei Mahjongg.

Zeichensteine von Mahjong:
Auf diesen Steinen sind überlicherweise chinesische Schriftzeichen abgebildet. Damit die westlichen Menschen den Wert der Steine einteilen können, ist der numerische Wert in arabischen Zahlen abgedruckt. Sie werden auch Zehntausender genannt, da das rote Schriftzeichen die Zahl 10000 symbolisiert. Die schwarzen Symbole darüber stehen für 1-9. Es ist jedoch für Europäer und Amerikaner sehr schwer, sich diese Symbole einzuprägen. Von diesem Set gibt es in einem Mahjongg Spielsatz wiederum 36 Steine und 4 Steine pro Symbol.

Jahreszeitensteine von Mahjong:
Die Jahreszeitensteine sind bei Mahjongg in der vierten Reihe. Im Gegensatz zu den oben genannten Steinen gibt es pro Jahreszeit nur einen Stein, das heißt es existieren insgesamt nur 4 solche Steine in einem Spielsatz. Bei Mahjongg Solitaire sind sie immer entfernbar, wenn man einen anderen Jahreszeitenstein hat, der nach den Regeln entfernt werden kann. Als Symbol tragen diese Steine entweder eine Abbildung zu einer Jahreszeit oder aber ein chinesisches Zeichen.

Windsteine von Mahjong:
Die vierte Reihe endet mit den Windsteinen. Die Winde werden nach Nord-, Ost-, Süd und Westwind unterteilt. Bedruckt sind sie im Original mit den chinesischen Schriftzeichen, die dafür stehen. Um es der westlichen Bevölkerung jedoch zu erleichtern, diese zu unterscheiden, werden sie in deren Versionen mit lateinischen Buchstaben versehen. Von jedem Wind gibt es 4 Steine, was dann 16 Steine insgesamt ausmacht. Ein Wind darf bei Mahjongg Solitaire nur entfernt werden, wenn man einen exakt gleichen Stein zur Verfügung hat.

Blumensteine von Mahjong:
Die Blumensteine sind der Beginn der fünften Reihe. Sie tragen die Symbole Bambus, Pflaumenblüte, Chrysantheme und die Orchidee. Ansonsten ist bei diesen Steinen alles gleich wie bei den Jahreszeitensteinen. Es gibt nur 4 und diese passen bei Mahjongg Solitaire immer zusammen.

Drachensteine von Mahjong:
Die Drachensteine beenden die fünfte Reihe. Es gibt dabei nur drei verschiedene Arten: den weißen, den grünen und den roten Drachen. Der weiße Drache kann ein leerer Stein ohne Symbol sein, er kann jedoch auch ein Bild eines Viereckes tragen. Es gibt insgesamt 4 Steine jeder Art, was dann eine Gesamtzahl von 12 Steinen ergibt.

Die Blumen-, Jahreszeiten-, Wind- und Drachensteine werden bei Mah-Jongg auch als Trümpfe bezeichnet, während man die Ball-, Zeichen- und Bambussteine als Farben bezeichnet.
Das wären dann alle Steine, die es bei Mahjongg gibt. Schlussendlich werden alle Versionen mit so einem Set gespielt, weswegen diese Seite für Interessierte besonders wichtig ist.

(Bildquelle: by_S.-Hofschlaeger_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here