Spielregeln für „Lavastrom“

Dies ist ein Geschicklichkeitsspiel, welches sich in einem Haus, in einem großen Raum abspielt. Am meisten Spaß macht es mit mehreren Spielern, geht aber auch schon ab sechs Personen. Bei diesem Spiel ist man in Kleingruppen unterwegs und versucht gemeinsam, als Team eine Lösung zu finden. Natürlich spielt auch ein kleines bisschen Glück bei diesem Spiel eine Rolle und wie groß oder umsetzbar die Ideen zu diesem Spiel und seiner Lösung sind.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Lavastrom“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:


Personen:

mind. 6 Mitspieler

Material:

Pro Kleingruppe 3 Stühle

Spielablauf:

Die Aufgabe ist es, einen heißen Lavastrom zu überqueren. Es ist also verboten, den Boden zu berühren oder zu betreten. Bilden Sie zwei oder mehrere Kleingruppen. Die Aufgabenstellung ist folgende: Jede Gruppe muss nun versuchen von der einen Seite des Raumes auf die andere zu kommen, ohne den Boden zu betreten oder zu berühren. Zur Hilfestellung gibt es für jede Gruppe 3 Hocker oder Stühle, die eingesetzt werden dürfen. Wer erreicht zuerst das Ziel? Wie stellen sich die Gruppen untereinander an? Wird es gelingen?

(Bildquelle: by_S.-Hofschlaeger_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here