Konstellation – das knifflige Knobelspiel

Konstellation

Bei Konstellation erhalten alle Spieler Würfel in ihrer liebsten Farbe. Anschließend ist es das Ziel des Spiels, alle Würfel entweder senkrecht, diagonal oder waagerecht anzuordnen, ohne dass die Farbenreihe durch andere Würfel unterbrochen wird. Gewonnen hat am Ende die Person, die besagtes Ziel als erste Person erreicht.

Konstellation Regeln & Spielanleitung

Konstellation Anleitung verloren?

Sunmaker

Inhalte der Spielepackung

  • 1 Spielfeld
  • 64 Würfel
  • 1 Spielanleitung

Spielregeln von Konstellation

Konstellation SpielDie Spielregeln von Konstellation sind sehr einfach, fordern später aber eine enorme Konzentration. Insgesamt kann das Spiel mit sechs Spielern gespielt werden, es funktioniert aber bereits, wenn nur zwei Spieler anwesend sind. Im ersten Schritt müssen die Würfel aus der Packung genommen und anschließend sortiert werden. Ist das geschehen, kann sich jeder Spieler eine Farbe aussuchen und bis zu fünf Würfel vor sich auf den Tisch legen.

Jetzt kann die eigentliche Partie beginnen. Das Spiel Konstellation ist in zwei Phasen aufgeteilt. In der ersten Phase müssen die Spieler ihre Würfel auf dem Spielfeld verteilen, bis alle Würfel auf dem Feld liegen. In dieser Phase verfolgt man bereits das eigentliche Spielziel. Die Spieler müssen die Würfel in ihrer Farbe lückenlos anordnen, sodass eine Reihe von bis zu fünf Würfeln liegt. Diese können sowohl senkrecht, als auch waagerecht oder diagonal angeordnet sein. Wird bereits in dieser Phase das Ziel von einem Spieler erreicht, gilt das Spiel als beendet und der Sieger steht fest.

Sollte sich aber kein Spieler dem Ziel genähert haben, geht das Spiel in die zweite Phase über. In dieser Phase müssen sich die Spieler die bereits gelegten Würfel genau anschauen und mit jedem Zug einen Würfel so umdrehen, dass die eigene Farbe oben liegt. Auf diese Weise wird das Spielfeld nachträglich verändert, sodass neue Reihen entstehen können. Jeder Spieler darf jeden beliebigen Würfel umdrehen – auch der Würfel, der im Vorfeld bereits umgedreht wurde. Eine Spielrunde kann sehr lange dauern. Das liegt vor allem daran, dass sich die Spieler gegenseitig jeden Zug verderben können.

Hinweise für Konstellation

Spielerisch gibt es keine großen Variationen. Man empfiehlt nach dem spielen das Spiel mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Im Laufe von mehreren Jahren oder Monaten kann das Holz-Spielfeld vergilben, weswegen eine regelmäßige Reinigung vorzuziehen ist!

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Bewertung abgeben 🙂

5/5von 2 Bewertungen

100 Freispiele

1 Kommentar

Klicken zum kommentieren

  • Wir kennen das Spiel mit weiteren Regel:
    – wenn jemand 31 Punkte hat ended die Runde sofort,
    – man darf einmal Schieben, dh Aussetzen, danach muss man Passen und darf nicht mehr tauschen,
    – man kann alle drei Karten auf einmal mit der Mitte tauschen, muss danach aber bis zum Schluss Passen,
    – das Spiel heißt Schwimmen, weil man bei Verlust des letzten Streichholzes „schwimmt“. Wenn der Spieler dann noch einmal verliert ist er raus.

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele