Spielregeln für „Komm Her“

Dieses Spiel ist ein Beherrschung Spiel, was Sie im Freien oder auch in einem Raum spielen können. Einzige Voraussetzung dafür wäre genug Platz, um eine Menschengasse bilden zu können. Das Alter der Spieler spielt hier keine große Rolle. Egal ob jung oder alt, es wird alle gleichermaßen begeistern.

Am meisten Spaß macht dieses Spiel natürlich in einer großen Gruppe, kann aber auch schon ab zehn Personen gespielt werden. Ziel bei diesem Spiel ist es, den Gegner aus dem Konzept und zum lachen zu bringen.


Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Komm Her“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

ab 10 Personen

Material:

Keines

Spielablauf:

Bilden Sie zwei Teams und stellen diese in zwei Reihen auf, so dass sich eine Menschengasse bildet, mit einem Abstand von gut einem Meter dazwischen. Am Ende der Gasse treten jeweils immer zwei Spieler gegeneinander an. Jeder verbeugt sich tief und gleichzeitig rufen sie „Komm Her“. Jetzt gehen beide aufeinander zu, ohne den Augenkontakt zu verlieren oder eine Miene zu verziehen. Sind beide in der Mitte angekommen, geht jeder weiter bis zum Ende.

Jetzt haben die Mitspieler die Gelegenheit, den Gegner zum lachen zu bringen. Das können Faxen, Verrenkungen, Sprüche oder sonstiges sein. Was nicht erlaubt ist, ist anfassen und kitzeln. Hat es ein Spieler geschafft, ohne ein Lachen zum Ende der Gasse zu kommen, dann reiht er sich wieder bei seinem Team ein. Wenn er es nicht geschafft hat, dann muss er zur Gegnerischen Mannschaft und diese dann beim nächsten Durchgang unterstützen. Spielt einfach so lange, wie ihr noch Luft zum Atmen vor lauter lachen habt.

(Bildquelle: by_RainerSturm_pixelio.de)

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here