kostenlos spielen

Isle of Skye

Isle of Skye

Isle of Skye ist ein Plättchen-Legespiel. Dabei schlüpft jeder Spieler in die Rolle eines Clanchefs und versucht sein eigenes Territorium zu erweitern. Mit vorgegeben Legeregeln wird versucht, so viel Geld wie möglich in die eigenen Taschen zu stopfen. Das Clangebiet soll nebenbei auch noch viele Siegpunkte kreieren.

Isle of Skye Regeln & Spielanleitung

Vier von insgesamt 16 zufälligen Wertungsplättchen legen dabei fest, wofür man Punkte erhält. Dadurch ist der ideelle Wert der Landschaftsplättchen von einer Partie zur nächsten für jeden Spieler unterschiedlich.

Kostenlos spielen

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Alter:Ab 8 Jahren
Spieldauer:60 Minuten
Spieler:2 bis 5 Spieler
Kategorie:Gesellschaftsspiel, Legespiel
Ersterscheinung:2015
Verlag:Lookout Spiele

Spielablauf Isle of Skye

Jeder Spieler erhält einen Sichtschirm und zusätzlich je ein Burg- sowie ein Axtplättchen. Das Burgplättchen steht für das eigene Clangebiet. Zusätzlich werden vier von insgesamt 16 Wertungsplättchen auf dem Spielfeld ausgelegt. Der schwarze Marker wird auf dem ersten Rundenfeld platziert. Man durchläuft jede Runde exakt sechs Phasen. Diese laufen wie folgt ab:

Phase eins: Hier geht es ums Einkommen

Standardgemäß erhält jeder Spieler ein Grundeinkommen von fünf Gold. Dieses wird durch jedes Whiskeyfass, welches über die Straße direkt zur Burg führt, um ein Gold angehoben. Ab der dritten Runde kann durch die Spielerplatzierung auf der Siegpunkteleiste zusätzliches Gold in die eigenen Taschen fließen.

Phase zwei: Plättchen ziehen und Preise festlegen

Der Startspieler zieht drei Landschaftsplättchen aus dem Beutel und legt diese vor seinem Sichtschirm auf, sodass die Mietspieler diese begutachten können. Danach kann dieser Spieler für zwei der Landschaftsplättchen einen Preis seiner Wahl festlegen, indem er Gold auf diese legt. Das dritte Plättchen erhält den Abwurfmarker. Neben Landschaften weisen diese Plättchen auch Straßen, Tiere und Gebäude aus. Auf einigen ist auch eine Schriftrolle zu erkennen, diese geben am Ende zusätzlich Siegpunkte.

Phase drei: Plättchen abwerfen und Phase vier erkaufen

Die Landschaftsplättchen, auf denen der Abwurfmarker sitzt, werden nun zurück in den Beutel gegeben. Jeder, der ein Plättchen kaufen will, zahlt den momentanen Besitzer dafür aus. Man darf in jeder Runde nur ein Plättchen erwerben. Hierbei gilt es zu beachten, dass nur Geld verwendet werden darf, das nicht zur Preisbestimmung verwendet wurde! Sobald jeder Spieler an der Reihe war, müssen die Goldbeträge der übriggebliebenen Plättchen wieder in den Beutel und deren zuvor ausgelegtes Gold in den allgemeinen Vorrat.

Phase fünf: Bauen! bei Isle of Skye

Die gerade erworbenen Landschaftsplättchen können nun an das eigene Clangebiet angelegt werden. Diese können Weideland, Gebirge oder Seen darstellen. Beim Anlegen muss lediglich beachtet werden, dass die Kanten die gleiche Struktur aufweisen, wie die bereits vorhandenen. Straßen dürfen dabei gerne auch mal in einer Sackgasse enden. Ist ein Plättchen vollständig von anderen umgeben, gilt es als abgeschlossenes Gebiet.

15€ Gratis

Letzte Phase: Rundenende und Wertung

Nach jeder Runde wird anschließend gewertet. Gemäß der aktiven Wertungsplättchen bekommt nun jeder Spieler Siegpunkte. Genau dreimal wird jedes Plättchen im gesamten Spiel gewertet. Danach rückt der Rundenmarker ein Feld vor und läutet somit die nächste Runde ein.

Bonuspunkte können durch Schriftrollen im eigenen Gebiet und für nicht verwendetes Gold erhalten werden. Nachdem die sechs beschriebenen Runden durchlaufen sind, ist dieser Durchlauf von Isle of Skye beendet. Der Gewinner des Spiels konnte folglich die meisten Siegpunkte sammeln!

Spielanleitung kostenlos als PDF downloaden

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

Werbung