Werbung

Spielregeln für „Ich packe meinen Koffer“

Das Geburtstags und Freizeitspiel Ich packe meinen Koffer ist für drinnen und draußen geeignet. Man kann es im stehen sowie auch im sitzen spielen. Geeignet ist es bereits für Kinder im Vorschulealter, aber auch Größere haben noch ihren Spaß dabei. Bei diesem Partyspiel können die Kinder ihre Merkfähigkeit unter Beweis stellen. Und wir wir Erwachsenen wissen, können die Kinder das sehr gut, was man auch beim Memory oft beobachten kann.

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels „Ich packe meinen Koffer“ benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

Mindestens 5 Spieler

Werbung

Material:

keines

Spielablauf:
Sicherlich haben Sie von diesem Spiel schon gehört, bzw. kennen es sogar schon. Denn es ist ein sehr altes Spiel, aber immer wieder bei Klein und Groß beliebt. Während Sie im Kreis sitzen oder stehen, fängt ein Mitspieler an mit dem Satz „Ich packe meinen Koffer und nehme mit einen Fön“. Der nächste Spieler muss darauf sagen „Ich packe meinen Koffer und nehme mit einen Fön, ein paar rote Ringelsöckchen. Der darauf folgende erwidert „Ich packe meinen Koffer und nehme mit einen Fön, ein paar rote Ringelsöckchen und meinen gepunkteten Pullover“ usw. Das geht so lange bis die Runde durch ist und auch noch weiter. Man kann es so spielen, dass derjenige der es falsch gesagt hat ausscheidet oder man gibt ihm einfach noch ein wenig Hilfestellung. Das kann jeder machen wie er gerne möchte. Sie müssen sich immer wieder nur einen am besten lustigen, nicht alltäglichen Gegenstand einfallen lassen den Sie mitnehmen möchten. Dann wird es noch schwieriger, aber auch viel lustiger.

(Bildquelle: by_S.  Hofschlaeger_pixelio.de)

Wie hat es Dir gefallen? 🙂

0/50 Bewertungen

Werbung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein