In den letzten Jahren hat es eine bekannte TV-Show gegeben, bei der der Moderator Hugo Egon Balder ständig wechselnde Stargäste mit Fragen löcherte, die aus gesamt Deutschland stammen. Im gleichnamigen Gesellschaftsspiel seid ihr an der Reihe, diese lustigen und ausgefallenen Fragen zu beantworten, um so Punkte zu sammeln. Das Gesellschaftsspiel Genial Daneben orientiert sich spielerisch an der Spielweise der TV-Show. Ihr stellt euren Mitspielern lustige und skurrile Fragen, die diese dann bestmöglich beantworten müssen. Dabei gibt es auch immer drei verschiedene Antwortmöglichkeiten, weswegen das Spielprinzip im Vergleich zur TV-Show etwas vereinfacht wird. Wer allerdings auf dem gleichen Niveau spielen will, lässt die Antwortmöglichkeiten einfach weg. Genial Daneben setzt dabei nicht auf wissenschaftlich korrekte Fragen, sondern kann durch lustige und unübliche Fragen überzeugen. Das Spiel kann mit insgesamt vier Spielern gespielt werden. Jeder Spieler bekommt eine Spielfigur, die dann auf einem Spielfeld verschoben wird.

Inhalte der Spielepackung

  • 1 Spielplan
  • 4 Spielfiguren
  • 12 Antwortplättchen
  • 400 Karten mit Fremdwörtern, Sprichwörtern und kuriosen Fragen

Spielregeln von Genial Daneben

Genial Daneben_2Bevor das eigentliche Spiel beginnt, müssen zunächst einmal die Kärtchen und der Spielplan aus den Rastern gelöst werden. Anschließend bekommt jeder Spieler drei Antwortplättchen und die jeweilige Anzahl von Fragekarten. Wenn ihr das Spiel mit vier Spielern spielt, bekommt jeder Spieler 5 Fragekarten. Bei drei Spielern erhalten die Spieler je 6 Karten. Spielt ihr nur zu zweit, gibt es für jeden Spieler 9 Fragekarten. Anschließend kann der Spaß auch schon beginnen. Es wird mit dem jüngsten Spieler begonnen, der sich dann eine Fragekarte von seinem persönlichen Stapel nimmt. Nun liest er die Frage mitsamt Antwortmöglichkeiten vor und holt sich die Meinungen der anderen Spieler ein. Diese müssen jetzt überlegen wie sie antworten, denn für jede falsche Antwort bekommt der Vorleser 10 Punkte. Antwortet einer der Spieler richtig, bekommt dieser hingegen 10 Punkte gutgeschrieben und kann mit seiner Spielfigur auf dem Spielfeld vorrücken. Es ist also ungemein wichtig, sich als Vorleser eine Taktik einfallen zu lassen, wie man die anderen Spieler aufs Glatteis führt. Solltet ihr besonders geschickt sein, könnt ihr bereits in einer Runde eine große Menge an Spielpunkten kassieren, die später in die Gesamtwertung eingehen. Ist eine Frage richtig beantwortet worden, ist der nächste Spieler an der Reihe. Auch dieser liest wieder die Frage vor und lässt die anderen Spieler raten. Das Spiel endet, wenn alle Spieler ihre Fragekarten aufgebraucht haben. Anschließend werden die Punkte der Spieler gezählt. Gewonnen hat dann die Person, welche auf dem Spielfeld die meisten Punkte vorweisen kann.


Variationen im Spiel

Damit das Spiel noch spannender wird, könnt ihr die einzelnen Antwortmöglichkeiten auch auslassen und so dem Vorbild der TV-Show folgen. Auch hier gab es nie vordefinierte Antwortmöglichkeiten, weswegen der Schwierigkeitsgrad noch höher war. Wenn ihr den Schwierigkeitsgrad also anheben wollt, solltet ihr die Antworten auslassen und die Spieler müssen ohne Anhaltspunkt die Antwort erraten.

Bitte Artikel bewerten! 🙂

0/50 Bewertungen

Kommentar hinterlassen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here