Gefühlstrio

Gefühlstrio

Das Spiel Gefühlstrio ist ein Darstellendes Theaterspiel, wobei es darauf ankommt, ganz spontan Szenen zu Gefühls-Stichwörtern zu spielen. Das Alter der Spieler spielt hier keine große Rolle, empfohlen wird aber ein Mindestalter von 10 Jahren. Egal ob jung oder alt, es wird alle gleichermaßen begeistern.

Gefühlstrio Regeln & Anleitung

Am meisten Spaß macht dieses Spiel natürlich in einer großen Gruppe, kann aber auch schon ab 9 Personen gespielt werden. Dieses Spiel trainiert gut das Interesse aneinander, übt die Kooperation und die Körpersprache. Sehr gut einsetzbar ist dieses Spiel bei Gruppendynamischen Experimenten und dient zur Selbsterfahrung.

Sunmaker

Den Spielablauf und die Gegenstände, die zur Durchführung des Spiels “Gefühlstrio” benötigt werden, erfahren Sie im Folgenden:

Personen:

  • ab 9 Personen

Material:

  • Keines

Spielablauf Gefühlstrio

Bilden Sie mehrere Kleingruppen, am besten Dreiergruppen. Diese müssen sich dann auf ein grundlegendes Gefühl wie zum Beispiel Angst, Haß, Freude, Neid, Liebe, Ärger usw. einigen. Jetzt schreibt jedes Gruppenmitglied auf einen Zettel eine Situation, welche bei ihm dieses Gefühl auslöst. Das könnte bei Angst vielleicht eine Spinne an der Wand sein oder ein Flugzeugabsturz.

Alle Zettel werden dann eingesammelt und kommen verdeckt in die Mitte. Nun zieht jede Gruppe einen Zettel, bespricht sich kurz miteinander und stellt dann die Situation pantomimisch dar. Es ist möglich, dass in der Dreiergruppe jeder anders die Gefühle herüberbringt. Die Zuschauer können gerne mit einsteigen, wenn Sie das Gefühl und die Situation mit nachempfinden können. Hier kommt es nämlich nicht nur darauf an, Gefühle zu raten, sondern unterschiedliche Gefühlsreaktionen auf die gleiche Situation darzustellen, wahrzunehmen und zu akzeptieren.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Sicherheit

Sicherheit

Top Downloads

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele