Fortsetzung folgt

Fortsetzung folgt

das Kreativspiel Fortsetzung folgt ist ein kurzweiliges Spiel für die kreativen Köpfe unter euch. Egal ob als Zeichnung oder Text, gemeinsam könnt ihr einzigartige, rhetorische Kunstwerke erschaffen. Je mehr Spieler mit dabei sind, desto lustiger wird es.

Fortsetzung folgt – Regeln und Spielanleitung

Bei Fortsetzung folgt könnt ihr eurer schriftstellerischen Kreativität freien Raum lassen und mal so richtig zeigen was ihr drauf habt. Keine Angst – allzu viel künstlerisches Talent brauchts für dieses Spiel nicht, denn einfach nur ein paar witzige Einfälle, die ihr in lustige Sätze packt, reichen vollkommen aus. Das Spiel eignet sich als Kennenlernspiel, es kann aber auch auf längeren Reisen als Zeitvertreib gespielt werden.

Sunmaker

Spielmaterial bei Fortsetzung folgt:

  • Stift
  • Papier

Spieler:

  • mindestens 2 Spieler

So wird gespielt:

Fortsetzung folgtDas Prinzip ist ganz einfach, denn ein Spieler beginnt und schreibt einen fantasievollen Satz oben auf das Papier. Zum Beispiel: „Es war einmal eine alte Hexe, die hatte eine schwarze Katze“ oder „Walter reitet auf seinem Einhorn durch den dunklen Wald.“ Jetzt wird das Papier an den nächsten Spieler weitergegeben. Dieser erweitert die Geschichte um einen weiteren Satz, zum Beispiel: „Als sie auf eine Lichtung kamen, drehte sich das Einhorn im Kreis.“ Bevor er nun das Blatt weitergibt, faltet er das Blatt oben so, dass der Satz des ersten Spielers nicht mehr zu lesen ist. Somit müssen alle Folgespieler die Geschichte immer nur anhand des lesbaren Satzes weiterschreiben. Jedes Mal, wenn das Blatt jetzt weitergegeben wird, wird auch wieder ein Satz weggefaltet. Beendet ist das Spiel, wenn ihr glaubt, dass die Geschichte vollständig ist, dass Blatt nicht mehr haltbar ist oder wenn das Interesse am Spiel vergeht. Wurde das Ende des Spiels beschlossen, so wird das Blatt vollständig aufgefaltet und die entstandene Geschichte laut vorgelesen. Viel Spaß beim Amüsieren. 🙂

Variante zeichnen:

Habt ihr keine Lust auf Wörter oder sind vielleicht Kinder dabei, die noch nicht lesen und schreiben können? Dann spielt dieses Spiel doch einfach als Zeichnung. Das Prinzip ist genau dasselbe, denn der erste Spieler beginnt mit einer Zeichnung, der zweite erweitert diese und faltet den Beginn des ersten Spielers weg. So kann auch ein wundervolles Kunstwerk entstehen.

Funfacts:

Dieses Spiel kann nicht nur auf Reisen ein toller Zeitvertreib sein, denn es wird auch, gerade in der Geschichtenversion, von Autoren zur Bekämpfung von Schreibblockaden eingesetzt.
Zur gezielten Förderung des Textverständnisses, der Rechtschreibung und der Kreativität wird dieses Spiel auch häufig im pädagogischen Rahmen eingesetzt. Sei es zum Kennenlernen in neuen Schulklassen, in der Nachhilfe oder auch als kurzweiliges Geburtstagsspiel.

Bewertung abgeben 🙂

0/5von 0 Bewertungen

100 Freispiele

Kommentare

Klicken zum kommentieren

Am besten bewertet

Ihre Sicherheit

Sicherheit

Angebot!

WerbungNetBet 15 Freispiele
NetBet 15 Freispiele
NetBet 50 Freispiele